Good News der Woche vom 9.5.- 15.05: Australien kauft Land zum Koala-Schutz

| Aktuelles | 15. Mai 2022

Volksverpetzer ist nur durch eure Spenden für alle Menschen kostenlos.
Nur eine:r von 250 Leser*innen unterstützt uns langfristig.
Du kannst einer davon sein!

Jetzt Spenden

Später lesen:
960

Sammlung Good News KW19

Gastbeitrag vom Good News Magazin

Jeden Tag und überall finden zahlreiche positive Ereignisse statt. Einmal die Woche sammelt das Good News Magazin für Volksverpetzer die guten Nachrichten der Woche. Für mehr gute Nachrichten in diesen turbulenten Zeiten, schaut hier vorbei.

Natur & Nachhaltigkeit – Australien kauft privates Land zum Koala-Schutz auf

Koalas, Langschnauzen-Kaninchenkängurus und mächtige Eulen gehören zu den mehr als 20 bedrohten Arten, die von drei Erweiterungen der Nationalparks im australischen Bundesstaat New South Wales (NSW) profitieren. Umweltminister James Griffin erklärte, dass an drei Standorten über 2.000 Hektar privates Land erworben wurden. Seit 2019 hat die NSW-Regierung 600.000 Hektar für die Erweiterung der Nationalparks gesichert, um bedrohte Lebensräume, Wildtiere und das kulturelle Erbe dauerhaft zu schützen. Mehr Infos

Gesellschaft – Klimabürger:innenrat in Berlin tagt

In Berlin tagt aktuell der Klimabürger:innenrat mit dem Ziel, den voranschreitenden Klimawandel zu stoppen und Berlin bereits bis 2030 statt 2045 klimaneutral zu machen. Dies soll mit Gesetzesänderungen konkretisiert werden. Teil des Rats sind 100 Bürger:innen der Stadt Berlin, die zufällig ausgewählt wurden. Mehr Infos.

Natur & Nachhaltigkeit – Mit Miyawaki-Wäldern zu grüneren Städten

Sie wachsen in enormem Tempo und auf minimalem Platz, brauchen kaum Pflege und erhalten die Vielfalt der natürlichen Vegetation der Region aufrecht: Miyawaki-Wälder, auch Tiny Forests genannt, finden in vielen Teilen der Welt immer größeren Zuspruch. Auch in Deutschland gibt es sie inzwischen, 2020 entstand in Brandenburg mit dem „Wald der Vielfalt“ der erste Mini-Wald nach Miyawaki-Vorbild. Wenn sie richtig eingesetzt wird, kann die Methode einen großen Beitrag dazu leisten, unser Stadtbild grüner zu machen. Mehr Infos.

Natur & Nachhaltigkeit – Wie Gemüse Mikroplastik aus Trinkwasser entfernen kann

Eine Forschung der Tarleton State University hat gezeigt, dass das Gemüse Okra Mikroplastik aus Wasser filtern kann, und somit anstelle von schädlichen Chemikalien verwendet werden könnte. Abgesehen von den gesundheitlichen Vorteilen, die das Gemüse mit sich bringt, wurde an der Tarleton State University erforscht, dass das Gemüse noch viel mehr kann. Aufgrund des zähflüssigen Schleims der Okra könnten sie dazu verwendet werden, Mikroplastik aus Wasser zu entfernen und zu reinigen. Weitere Pflanzen mit einer ähnlichen Wirkung sind Aloe Vera und Kaktus. Mehr Infos.

Gesellschaft – Der grünste Fußball-Verein der Welt steigt in die englische dritte Liga auf

Die Forest Green Rovers sind in der Stadt Nailsworth im Westen Englands beheimatet und sowohl von den Vereinten Nationen als auch der FIFA als “grünster Fußballverein der Welt” anerkannt. Der Klub is(s)t komplett vegan (auch der Aufstieg wurde mit veganer Pizza gefeiert), die Trikots bestehen aus Kaffeeresten und der gesamte Klub wird zu 100 Prozent mit Ökostrom des Energieversorgers und Clubsponsors Ecotricity betrieben.

Auch das künftige Stadion der Rovers spiegelt die Vorreiterrolle des Clubs in Sachen Nachhaltigkeit wider: Im Dezember 2019 wurde der Bauantrag für ein neues Stadion namens Eco Park vom Stroud District Council genehmigt. Die Pläne für das 5.000 Fans fassende Stadion wurden vom bekannten Architekturbüro Zaha Hadid entworfen. Trotz seiner modernen Ästhetik wird der Eco Park fast vollständig aus nachhaltigen Holz gebaut. Die Fertigstellung soll in drei bis vier Jahren erfolgen und ein Ausbau auf 10.000 Fans möglich sein. Mehr Infos.

Artikelbild: shutterstock.com Dmitry Demidovich

Spendiere uns doch einen Kaffee für unsere gemeinnützige Arbeit:
Unterstütze uns auf Paypal Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI.