Nena jetzt auch Verschwörungsideologin? Dubioser Post & Like für rechtsextremen Naidoo

| Corona | 14. Oktober 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


29.840

Aluhut-Outing oder PR-Stunt für neues Album?

Ist die Musikerin NENA jetzt auch unter die Verschwörungsideologen gegangen? Bereits im Juli sah sich die Sängerin bei einem Konzert in Köln nicht sehr einsichtig, was Corona-Maßnahmen betraf: Sie missachtete Abstandsregeln und spottete über das Maskentragen (Quelle). Kurz bevor sie ihr neues Album veröffentlicht, hat sie jetzt diesen Post auf Instagram gebracht, in welchem sie teilweise einen ihrer neuen Songs paraphrasiert, aber auch dubiose Andeutungen macht:

Link

Das ganze ist religiös angehaucht und sie spricht von “Panikmache” von “außen”. So wie davon, dass jemand sich “hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen” lasse. In ihrer Instagram-Story postet sie den Auszug eines Songs, in dem davon die Rede ist, wie “eine Forelle gegen den Strom zu schwimmen”. Eine weitere Andeutung auf den quasi-religiösen Wahn der Pandemie-Leugner?

EIn Herz für Nazis?

Zumindest scheinen die Pandemie-Leugner, Verschwörungsideologen und Rechtsextreme es so zu interpretieren. Der Ex-Sänger und nun rechtsextreme Verschwörungsideologe Xavier Naidoo, der Corona leugnet, Deutschland für keinen Staat hält und die Erde für keine Kugel verbreitet seit Monaten Nazi-Verschwörungsmythen (mehr dazu), Hetze und Lügen und arbeitet mit anderen Rechtsextremen zusammen, um ihre Meute auf unliebsame Promis und Videos hetzen (mehr dazu).

Naidoo: Leugnet Corona, will Deutschland verklagen & mit rechtsextremem Rapper arbeiten

Unter dem Post von Nena bedankt sich der Reichsbürger Naidoo für ihr Statement mit Emojis. Darauf reagiert sie positiv mit einem Herzen:

Und auch auf diesen Kommentar einer Pandemie-Leugnerin reagiert sie ebenfalls mit Zustimmung:

Schon wieder ist die Rede von Panikmache. An einer anderen Stelle zitiert ihr Account den Rechtsextremen Naidoo: “denk an xaviers Worte: was wir alleine nicht schaffen das schaffen wir dann zusammen” [sic]. Sie scheint sich mit diesem rechtsextremen Verschwörungshetzer gut zu verstehen.

Wieso das alles? Nena bringt ein neues Album heraus:

Ist das alles Zufall und missverständlich formuliert? Oder outet sie sich wirklich als Mitglied der immer radikal werdenden Pandemie-Leugner-Bewegung? Oder ist das nur bewusste Provokation, um Werbung für ihr neues Album zu machen? Ihre bisherigen Statements lassen noch Interpretationsspielraum und die Möglichkeit, dass sie das alles als Missverständnis abtut. Wir hoffen zumindest, dass es so ist.

Perfide wäre allerdings wirklich nur eine gezielte Provokation zu PR-Zwecken. Am Beispiel des Schlagersängers Wendler sieht man, dass der Abstieg in die Wahnwelt der Verschwörungsideologen gute Presse bedeuten kann. Hoffen wir, dass wir die Sängerin nicht an die Bewegung verloren haben.

Wir haben berichtet:

Wendler geht unter die Aluhüte: Er teilt Neonazis und Verschwörungserzähler

Artikelbild: Andreas Arnold/dpa / Screenshot instagram.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasst keine News mehr von uns (Link).  Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.


Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI: