10 Handlungsempfehlungen für die AfD aus dem Koran

Kommentar

image_print

Hätte die AfD nur auf den Koran gehört!

Kürzlich wurde von der AfD der Rechtswissenschaftler Dietrich Murswiek einbestellt, damit er dieser Partei Tipps und Tricks verraten kann, um nicht von dem Verfassungsschutz beobachtet zu werden. Am Ende wurde ein 10 Seitiges Gutachten verfasst. In den letzten 4 Seiten dieses Gutachtens listete Murswiek Handlungsempfehlungen auf, u.a. die Verleumdung von Flüchtlingen und Muslimen, so wie extremistische Begriffe wie “Volksumtausch, Volkstod” usw. zu vermeiden.

Als Muslim und ehemaliger Flüchtling, dachte ich mir, dieser Partei ebenfalls einige Handlungsempfehlungen auf den Weg zu geben. Aus dem Koran.



1. #PeinlicheFragen: “Fragt nicht nach Dingen, die, würden sie euch enthüllt, euch unangenehm wären;” (5:102)

“Die AfD hat mehrmals bewiesen, dass sehr unangenehme Dinge heraus kamen, nachdem sie bestimmte Sachen wissen wollte. Ein Beispiel: Die AfD hat eine kleine Anfrage an die Bundesregierung gestellt: Anlässlich eines Sprengstofffundes bei „Personen aus dem ‚linken‘ Milieu“ wollte sie wissen, wie viele derartige Bombenfunde gemacht worden sind. Und welcher politischer Gesinnung die Täter jeweils zuzuordnen sind. Speziell fragte sie nach den Einordnungen „links“, „rechts“ und „islamistisch“.

Die Antwort der Bundesregierung zählt im Zeitraum 2000-2017 insgesamt 136 Fälle auf, darunter 6 Spreng-/Brandvorrichtungen, 48 Sprengvorrichtungen und 82 explosionsgefährliche Stoffe. Davon sind 69% (94) politisch dem Rechtsextremismus zuzuordnen, 13% (18) dem Linksextremismus und 18% (24) dem Islamismus. Der Versuch, Fakten zu finden, die den politischen Linksextremismus gefährlicher darstellen, als er ist, ging wohl nach hinten los.

Diese Anfrage der AfD ging nach hinten los

2. #Nationalismus: “O ihr Menschen, Wir haben euch von Mann und Weib erschaffen und euch zu Völkern und Stämmen gemacht, dass ihr einander kennen möchtet.” (49:14)

Der Koran empfiehlt, Völker nicht gegeneinander aufzustacheln oder sein eigenes Volk für etwas Besseres zu halten. Völker wurden geschaffen, damit sie sich einander kennen lernen. Dass es unter den Umständen der Völkerwanderungen aufgrund Krieg, Hungersnot, Klimawandel etc. wenig bis gar nicht zur Verständigung kommt, ist sehr bedauerlich. Eine Empfehlung des Koran ist es, sich anderen Kulturen gegenüber zu öffnen, ohne Berührungsängste.

3. #Lügen: “meidet das Wort der Lüge” (22:31)

Hier sind einige Lügen von Beatrix von Storch über die Deutschlandflagge, Klimawandel, Gewaltkriminalität oder gefälschte Screenshots

Die 11 lächerlichsten Lügen von Beatrix von Storch (AfD)

Weitere Lügen über Chemnitz: https://www.volksverpetzer.de/aktuelles/afd-lugt-chemnitz/

Lüge über eine angebliche Grenzöffnung: https://ze.tt/dieses-ex-afd-mitglied-beschreibt-wie-die-partei-die-luege-der-geoeffneten-grenze-erfand/

Der Koran empfiehlt unmissverständlich, von der Lüge Abstand zu nehmen!

4. #Faktencheck: “wenn ein Ruchloser euch eine Kunde bringt, prüft (sie) nach, damit ihr nicht anderen Leuten in Unwissenheit ein Unrecht zufügt und hernach bereuen müsst, was ihr getan.” (49:7)

Jedes Wort in diesen Zeilen trifft auf die AfD zu. Gerade mit Hinblick auf die Falschinformationen hinsichtlich des Migrationspaktes oder Falschinfos über Islam & Flüchtlinge.

Die 5 größten Lügen der Rechten über den Migrationspakt

Der Koran rät, einen ausführlichen Faktencheck vorzunehmen, bevor Fakenews verbreitet werden!

5. #HäuserOhneErlaubnisBetreten: O die ihr glaubt, betretet nicht andere Häuser als die euren, bevor ihr um Erlaubnis gebeten und ihre Bewohner begrüßt habt. (24:28)

“Schließlich drehte Frank-Christian Hansel, der für die AfD im Berliner Abgeordnetenhaus sitzt, mit einem Kameramann vor der Haustür von Brandes‘ Firmenpartner und filmte dabei dessen Klingelschild. Aufgrund seines vermeintlich jüdisch klingenden Namens wurde Brandes‘ Partner bald darauf antisemitisch bedroht.”

Lügen & Einschüchterung: AfD veröffentlicht Adressen von Satire-Gruppe

Okay das ist zwar nicht ganz “Haus betreten”, aber jemandes Klingel aufzunehmen und ihn dann an den Pranger zu stellen kommt auf das Gleiche hinaus. Es ist nicht nur unhöflich, es war in diesem Fall rufschädigend und gefährlich!

Der Koran empfiehlt, das nächste Mal bei Herrn Schlecky Silberstein um Erlaubnis zu fragen!

6. #Verleumdung: “lasset nicht ein Volk über das andere spotten (…) verleumdet einander nicht  (…) gebet einander nicht Schimpfnamen

Spott: “Hohloch und sein JA-Landesvize Martin Kohler saßen im Flieger neben Mazyek und posteten ein Grinse-Foto von der Szenerie. Dazu den Spruch: „Wir besprechen jetzt den Stand der Islamisierung des Abendlandes“. In den Kommentaren hieß es dann: „Über den Wolken hört ihn niemand schreien“. Hohloch drückt bei diesem zur Gewalt aufrufenden Spruch „Gefällt mir“.

AfD-Spitzenkandidatin Weidel schrieb zur Tatsache, dass Mazyek neben ihren Parteikollegen im Flieger saß: „Aufrichtiges Beileid“. Auf PNN-Anfrage bestritt Hohloch, sich an der Hetze gegen den Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime beteiligt zu haben. Es handle sich um humoristische Äußerungen.” Verleumdungen & Schimpfnamen: Die Liste an Verleumdungen ist lang, daher verlinke ich einfach zu einer bekannten Webseite: https://das-ist-afd.de.

Der Koran empfiehlt, beleidigende Wörter und Sätze wie “Islamisierung des Abendlandes”, “Vogelschiss”, “Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und andere Taugenichtse”, “Kümmelhändler & Kameltreiber”, “kulturfremden Voelkern wie Arabern, Sinti und Roma” zu unterlassen.

7. #Meineid: “Und haltet ja eure Eide.” (5:90)

“Frauke Petry soll unter Eid die Unwahrheit gesagt haben. Jetzt hat das Landgericht Dresden den Weg für einen Prozess gegen die frühere AfD-Chefin freigemacht.” (Quelle

Zwar ist sie nicht mehr in der AfD, aber man spürt in ihren Bundestagsreden dennoch ein kleines Verlangen wieder zurück zu kehren. Zumal sie weder Beifall noch Zustimmung erhält.

Der Koran rät, Eide nicht zu brechen!

8. #Spendenaffären: “zehrt euren Besitz nicht untereinander auf durch Falsches” (4:30)

AfD nahm offenbar illegale Großspende an.

Die 10 besten Reaktionen auf Weidels illegale AfD-Spenden

Der Koran empfiehlt, von Schwarzgeld Abstand zu halten und nur das anzunehmen, was einem zusteht!

9. #Integrität: “Wollt ihr andere ermahnen, das Rechte zu tun, und euer Selbst vergessen (…)?” (2:45)

Die Liste der Fälle, in denen die AfD gegen ihre eigenen Prinzipien verstößt, ist einfach zu lang, um diese hier anzuführen. Es sei gesagt, dass diese Partei nur dann trauert, wenn ein Mensch durch die Hand eines kriminellen Flüchtlings getötet oder verletzt wurde. Wenn aber ein Deutscher einen Syrer mit einem scharfen Gegenstand den Hals aufschlitzt, gibt es von der rechten Ecke keinen Aufschrei. Sondern nur Schweigen.

Der Koran rät dazu, hinter seinen eigenen Worten zu stehen. Und nicht etwa, wie es die Bibel sagt, “Wasser zu predigen und Wein zu trinken”.

10. #FlüchtlingsLiebe: “59:10 Und jene, die vor ihnen in der Stadt wohnten und im Glauben (beharrten), lieben jene, die bei ihnen Zuflucht suchten”

Wenn es darum geht, das „christliche Abendland zu verteidigen“, steht die AfD in Reih’ und Glied. Wenn es aber darum geht, die christlichen Werte zu leben, treten sie ganz nach hinten. Nächstenliebe? Fehlanzeige. Der Koran empfiehlt: “Liebe jene, die bei dir Zuflucht suchen!”.

Der Koran rät dazu auch, Flüchtlingen Liebe zu schenken, denn diese sind auch unsere Nächsten. Genauso wie er auch Flüchtlinge dazu ermahnt, sich in ihrer neuen Heimat zu integrieren, indem sie zu loyalen, gesetzestreuen Bürgern werden. Und es als Glaubenspflicht sehen, die Rechte all ihrer Mitmenschen wahrzunehmen.

Artikelbild: Nasir Ahmad

Da du diesen Artikel zu Ende gelesen hast: Möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Vielleicht hast du auch Fragen oder Artikelwünsche? Dann schreib uns auf redaktion@volksverpetzer oder auf Facebook oder Twitter

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.