So witzig rechnen MaiLab & Carolin Kebekus mit Hetze gegen Wissenschaftler ab

| Social Media | 28. Mai 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


36.150

MaiLab und Kebekus zeigen, wie Wissenschaftler*innen wirklich fühlen

Seit langem fährt die BILD-Zeitung eine Schmutzkampagne gegen den Corona-Experten Christian Drosten und versucht damit auch, die Wissenschaft generell in ein schlechtes Bild zu rücken. Wir berichteten:

Keiner nimmt sie mehr ernst: BILD-Hetze gegen Drosten geht nach hinten los

Grundsätzlich wurde und wird während der ganzen Corona-Pandemie scharf gegen Wissenschaftler*innen geschossen, vor allem aus der Ecke der Verschwörungsideolog*innen und Rechtsextremist*innen. Wenig verwunderlich natürlich. Auch Boulevard-Medien wie BILD versuchen, durch Skandalisierung völlig normaler wissenschaftlicher peer review Skandale zu erzeugen, um Auflage zu bekommen und Stimmung zu machen.

Nun haben Carolin Kebekus und Dr. Mai Thi Nguyen-Kim ein hervorragendes Video veröffentlicht, welches auf humorvolle Weise zeigen soll, wie Wissenschaftler*innen denken und fühlen. Aber schaut es euch doch einfach selbst an:

Sachlichkeit vs. Shitstorms

Die Komikerin Carolin Kebekus und die Chemikerin und Wissenschaftsjournalistin Mai Thi zeigen in ihren beiden Rollen im Sketch die zwei Seiten zwischen der sachlichen, ruhigen Haltung der Virolog*innen und der “Übersetzung” in die emotionale Gefühlswelt dahinter. Dinge, die Drosten und Co. quasi nie so sagen würden, dargestellt durch Carolin Kebekus. Während Mai Thi wie immer exzellent sachlich mit Vorurteilen aufräumt und zu den vielen Vorwürfen gegen die Expert*innen Stellung bezieht, gönnt sich Carolin Kebekus in humorvoller Gegenüberstellung dazu, die Gefühlswelt dahinter zu dramatisieren.

Wenn Mai sagt: “Wir wissen sehr wohl, wo unsere Expertise liegt und wo diese aufhört” antwortet Kebekus: “Ganz im Gegensatz zu euch da draußen, 80 Millionen Hobby-Virologen!” Der Clip ist lustig und definitiv allein aufgrund seines Unterhaltungswertes sehenswert, aber er transportiert auch die wichtigen Botschaften dahinter. Die wichtige Rolle der Wissenschaft während der Pandemie, und wie Wissenschaftler*innen Erkenntnisse gewinnen und kommunizieren. Und dass die Änderung einer Meinung nicht Schwäche, sondern eine große Stärke ist. “Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest”, sagt Kebekus.

Mehr zum Thema:

Kekulé will sich gegen Drosten inszenieren – und wird von diesem zerstört

 



Artikelbild: Screenshot youtube.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasst keine News mehr von uns (Link).  Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.