Worms: So perfekt erklärt dieser Polizist Querdenkern die Corona-Maßnahmen

| Social Media | 21. April 2021

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Spende uns bitte etwas für unsere Arbeit oder Kauf in unserem Shop ein


17.270

Viel Applaus für Wormser Polizei-Chef Lebkücher

In der Nähe des Lutherplatzes in Worms demonstrierten Querdenker:innen letzten Sonntag gegen die Corona-Maßnahmen und leugneten wieder die Pandemie. Die religiös motivierten Pandemie-Leugner:innen wollten einen „Luther-Gottesdienst“ abhalten und sangen ein Kirchenlied. Und das ohne Maske und Abstand. Da schritt der Polizei-Chef von Worms, Lebkücher, persönlich ein und erinnerte sie an die Abstands- und Maskenregeln. Die typisch penetranten Querdenker:innen wollten sich aber – wenig überraschend – nichts vorschreiben lassen und argumentierten mit Religionsfreiheit und Jesus. Doch der Polizist konnte perfekt kontern. Das Video der Szene wurde Hunderttausende Male gesehen.

Polizist kontert mit Nächstenliebe

Lebkücher erklärt den Querdenker:innen, wie Grundrechte funktionieren. Und dass die eigenen Rechte dort enden, wo die Rechte anderer beschnitten werden. So trumpft derzeit das Recht auf körperliche Unversehrtheit wegen Corona das Recht der Pandemie-Leugner:innen, ohne Maske und Abstand Kirchenlieder zu singen. Auch die Bibelsprüche kontert der Polizist erstaunlich bibelfest. Und dass Jesus Rücksicht auf andere genommen hat und auch Gewalt gegen römische Soldaten ablehnte. Nächstenliebe sei das fundamentale Gebot, sagte Lebkücher: „Wenn wir uns alle daran halten, haben wir kein Problem.“ Bravo!

Polizist:innen geraten derzeit oft mit den selbstgerechten Pandemie-Leugner:innen aneinander, die aufgehetzt durch Fake News und Lügen in Telegram & Co. glauben, Corona sei harmlos und sie würden in einer Diktatur leben. Die Polizei in Worms zeigt sich sehr stolz auf die sachliche und extrem eloquente Reaktion des Polizisten, weist aber auch daraufhin, dass ähnliche Szenen täglich stattfinden würden und die Geduld der Beamt:innen stets zu loben sei (Quelle). Man hofft, dass die Demo-Teilnehmer:innen etwas gelernt haben.

Artikelbild: Screenshot twitter.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasse keine News von uns mehr (Link). Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen, Taschen und Masken, hier entlang.

Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI.