Hört auf, darüber zu diskutieren, ob “der Islam zu Deutschland” gehört!

Seit "Heimatminister" Seehofer angefangen hat, mit "Der Islam gehört nicht zu Deutschland" mal wieder aus dem AfD-Wahlprogramm zu zitieren, diskutiert ganz Deutschland darüber und unzählige Menschen liefern gegenteilige Argumente. Hört auf damit! Nicht, dass die Rechten im Land mit solchen Aussagen richtig liegen würden, aber wir sollten aufhören, über populistische Stöckchen zu springen. Hört auf, eine Schattendiskussion zu führen, die wir nur verlieren können.

| 18. März 2018