Video: So gut teilt SCF-Trainer Streich gegen die AfD und Rassismus aus

| 2. März 2020

8.480

“Man braucht nur die Geschichte der Weimarer Republik studieren um dann zu wissen wo es hingehen kann.”

Einfach ein sehr gutes Videostatement: Nach dem “Skandalspiel” Hoffenheim vs. München hat Freiburgs Trainer Christian Streich während einer Pressekonferenz zum Rundumschlag gegen die AfD und Rassismus ausgeholt. Er machte unter anderem auf die “extrem gefährliche Entwicklung” in der Gesellschaft aufmerksam und mahnte “Wehret den Anfängen”. Aber seht selbst:

 

“Man darf nicht drüber hinwegsehen, auf keinen Fall”

Zum Anfang des Videos schildert Streich die gesamtpolitische Entwicklung der letzten Jahre: Hetze, Anschläge auf Politiker*innen, jüdische Einrichtungen und jetzt auf eine türkische Shishabar sind einfach extrem gefährlich. Wer die Geschichte der Weimarer Republik kenne, wisse wohin sich das alles entwickeln kann. Politisch ist man auf einem ganz schlimmen Weg und das alles wird von “einer gewissen Partei in diesem Land” instrumentalisiert. “Da muss ich sagen, wehret den Anfängen”.

Rassismus im Stadion

Streich macht in seinem Video auch auf die Diffamierung von Fußballspielern in ganz Europa aufmerksam. Auch hier zeigt der Trainer eine ganz klare Kante: “Zu 100% stehe ich dahinter, wenn es so weitergeht das einfach ein Spiel beendet wird und man geht nachhause.”

Wiedereinmal beweist Trainer Christian Streich Haltung und wir können vor seinem Statement nur den Hut ziehen. Wir würden uns wünschen, dass weitere Menschen aus dem Bereich des Fußballs und Sports sich ein Beispiel an ihm nehmen und ebenfalls Position zu den derzeitigen Entwicklungen beziehen. Vielen Dank Herr Streich für dieses Statement!



Artikelbild: SID

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.