Analyse: „BILD“ wetzt die Messer und schneidet dabei sehr schlecht ab….

| 16. Januar 2020