Alltagsrassismus: Ich kann euch 50 „Einzelfälle“ nennen – Alles „ironisch“ natürlich

Ich ging mit einer Frau aus, die Halbnigerianerin ist. Alles was ich bisher erlebt hatte, war dagegen ein Witz. Man rief ihr zu „N*gger! N*gger!“. Die Frau ist aus Köln. Typen wollten wissen, wie der Sex ist. Einmal gratulierte mir jemand zu der „Gazelle“, als sie kurz den Raum verließ und ich hörte Begriffe, wie „Mohr“ und „Neger“. In Berlin. Alles keine Rassisten. Alles nur „Ironie“.