Lausanne: So geheuchelt & widerlich reagieren Rechtsextreme auf Greta

Die gleichen, die Morddrohungen gegen Journalisten schicken und sie von ihren Parteitagen verweisen, möchten die junge Schwedin tot sehen, weil sie in Lausanne unter Ausschluss der Öffentlichkeit diskutieren will.