Hetze gegen WDR: So verbreitet die AfD die Bilder, die sie dringend braucht

| Corona-Fake | 5. Oktober 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


5.810

Auch die AfD streut die Verschwörungslüge über den WDR

Ein rechtsextremer Verschwörungsmythos machte gestern in den typischen Fake-News-Kreisen die Runde: Rechtsextreme Influencer und Blogs verbreiteten die Behauptung, ein Video von einer Corona-Demo aus Köln, auf dem zwei Männer eine Reichsflagge auspacken, sei ein Beweis für eine gezielte Inszenierung des WDR. Ja, die Faktenlage war so dünn, wie es sich anhört.

Völlig ohne jeglichen Beweis wurde -hämisch getarnt als Frage oder als “Zufall” bezeichnet – behauptet, bei den beiden hätte es sich um WDR-Mitarbeiter gehandelt. Dazu wurden später extra zwei Personen gesucht, die für den WDR tätig waren (oder in einem Fall seit Jahren nicht mehr als freie Mitarbeiter tätig waren) und den Personen im Video vage ähnlich sahen. Das reichte in den Fake-News-Kreisen anscheinend, um die Lügengeschichte zu verbreiten. Dass es nicht einmal Aufnahmen des WDR gibt, wo diese angeblich gestellte Fahne wehend zu sehen gewesen ist, hat dabei nicht gestört. Auch dass Reichsflaggen auf Corona-Demos doch zigfach belegt sind:

So rechtsextrem war Berlin: AfD, NPD, III. Weg, Identitäre, Holocaustleugner, Gewalt

Wir haben gestern über die Fakten berichtet:

Nazis wollen dich verarschen & erfinden WDR-Mitarbeiter mit Reichsflaggen!

Zirkellogik: Weil Nazis auf Fake News von einer “Lügenpresse” hereinfallen, halten sie “Lügenpresse” für wahrscheinlicher

Inzwischen haben sich die Personen in dem Video gemeldet und natürlich handelt es sich nicht um WDR-Mitarbeiter, sondern wohl erwartungsgemäß um Reichsbürger, wie auch die Blogs zugeben müssen, die die Hetze zuvor verbreitet haben. Wir verlinken sie bewusst nicht, um ihnen keine Reichweite zu geben. Dabei haben diese diese böswillige Verschwörungserzählung bewusst mit angeheizt. Nur mit einer rechtsextremen Gesinnung kommt man auf die Idee, ein so absurdes Märchen ohne jeglichen Beweis ernst zu nehmen oder gar zu behaupten, es wäre dem WDR “zuzutrauen” gewesen.

Hier wird die rechtsextreme Hetze von der “Lügenpresse” als Beweis dafür angeführt, weitere Hetze zu betreiben. Ohnehin ist die Fake News jetzt für die als Tatsache in der Welt. Und die wenigsten Rechtsextremen bekommen die Aufklärung mit. Und werden genau wegen solcher Märchen die nächste Lüge für glaubhafter halten, weil sie denken, es sei dem WDR zuzutrauen gewesen. Fake News sorgen dafür, dass die nächste Fake News leichter geglaubt wird. Und die rechtsextremen Blogs heizen diese demokratiegefährdende Entwicklung an. Gefährliche, rechtsextreme Zirkellogik.

AfD hat fleißig die Lüge gestreut – und dann teilweise kommentarlos gelöscht

Dass die Lüge in der rechtsextremen Szene längst zum Fakt wurde und dort zur Bestätigung der rechtsextremen Wahnwelt hergenommen wird, hat die Recherchegruppe DieInsider dokumentiert. Unter anderem der AfD-Bundestagsabgeordnete Johannes Huber, der Angestellte beschäftigte, die Verbindungen zur Rechtsextremen hatte (Quelle), verbreitete die Lüge auf Facebook. Er schrieb: “So werden Bilder erzeugt, welche von unserer Regierung so dringend benötigt werden, um das Narrativ des undemokratischen Wutbürgers zu zeichnen. Das hat System, genauso wie die systematische Diskreditierung” der AfD, bevor er den ganzen Beitrag kommentarlos löschte. Die Reaktionen der Nutzer:innen sprechen Bände.

Hier noch mehr und auch von weiteren AfD-Politiker:innen, die die Lüge alle verbreiten und sofort glauben. Einige wurden zwischenzeitlich wieder (kommentarlos) gelöscht:

Ironischerweise ist es ja aber offensichtlich genau anders herum: Durch solche völlig unbelegten Anschuldigungen erzeugen die AfD und ihre “alternative” Mediengefolgschaft die Bilder, die sie als in großen Teilen rechtsextrem Partei benötigen, um die unabhängige Presse und den Öffentlichen Rundfunk anzugreifen und das Narrativ der “Lügenpresse” zu zeichnen. Das hat System. Und hier haben wir es wieder gesehen. Die “systematische Diskreditierung” der AfD schafft sie aber schon ganz von selbst.

Und man muss sich dann auch nicht über die antidemokratischen Reaktionen der AfD-Fans wundern: “Jagd diese brut” [sic], “Gleich die Schautze einhauen” [sic], “haut ihn die Fresse voll” [sic]. Das waren typische Reaktionen unter der Lüge, die der AfD-Abgeordnete verbreitet hat und auch andere AfD-Politiker:innen wie DieInsider dokumentieren. Bis zur Veröffentlichung dieses Artikels hat er keine Richtigstellung verbreitet. Das ist auch gar nicht in seinem Interesse: Die erzeugten Bilder sind wichtig, die Fakten oder die Realität nicht. Darum handelt es sich nicht um einen “Fehler” oder harmlose Fragen – es ist gezielte Hetze von Fake-News-Schleudern, die so ihre Anhänger:innen gehirnwaschen, radikalisieren und Gewalt fördern.

Zum Thema:

Perfide: Warum Masken-Gegner plötzlich lauter tote Kinder erfinden

Artikelbild: Screenshot twitter.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasst keine News mehr von uns (Link).  Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.


Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI: