Fake: AfD manipuliert ihre Wähler & teilt irreführende Grafik des Wetterberichts der Tagesschau

Social Media

image_print

AfD manipuliert ihre wähler

Ein Beitrag, der mit „Fühlen sie sich manipuliert“ [sic] überschrieben ist, soll suggerieren, dass „früher“ die Wetterkarten der Tagesschau noch nicht rot eingefärbt worden waren, auch nicht bei hohen Temperaturen. Dazu wird ein Bild der Tagesschau von 2009 mit einem von 2019 verglichen. Das verbreiteten AfD-Accounts, auch AfD-Politiker wie der Bundestagsabgeordnete Jan Nolte.

(Inzwischen gelöscht)

Weitere Beispiele sind hier gesammelt

Und es passt in ihr Narrativ: Es soll zeigen, dass die Folgen der Klimakrise künstlich aufgebläht werden, und ebenfalls passend zum „Lügenpresse“-Narrativ: Dass die Öffentlich-Rechtlichen „heimlich“ ihre Zuschauer*innen manipulieren. Doch das ist völliger Unsinn, vielmehr manipuliert hier die AfD ihre eigene Anhängerschaft.



Tagesschau vom 18.08.2009

Die Bilder sind nicht manipuliert, aber hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Denn man vergleicht die Darstellung in der Drei-Tagesvorschau mit der Ein-Tag-Vorschau, die einfach unterschiedlich eingefärbt sind, wie schon immer. Das kann jeder selbst überprüfen, wenn er die Tagesschau schaut. Nehmen wir mal den Wetterbericht aus dem Jahr 2009, der hier hergenommen wurde. Es handelt sich genauer um den Bericht vom 18.08.2009. Den kann man praktischerweise einfach in der Mediathek ansehen.

3-Tages-Trend 18.08.2009

Wenn wir uns einfach aber zum Vergleich den 1-Tag-Trend vom gleichen Tag, der nur wenige Sekunden zuvor eingeblendet wird, anschauen, stellen wir fest: Er ist genau so rot.

1-Tag-Trend 18.08.2009

War doch nicht so schwer, oder? Beim Drei-Tage-Trend ist die Temperatur einfach nicht farblich gekennzeichnet, im Gegensatz zur Vorschau für den nächsten Tag. Fühlen Sie (großschreiben!) sich schon manipuliert? Die AfD verbreitet also wieder einmal Fake News, um ihre klimafeindliche Agenda zu verbreiten. Doch nicht unerwähnt soll bleiben, dass auch CDU-Politiker wie Marco Tuller (Ausgerechnet Bildungsminister! in Sachsen-Anhalt) diese Grafik verbreiten:

Die AfD leugnet den menschengemachten Klimawandel und ist vielleicht eine der klimafeindlichsten Parteien Europas. Deshalb versucht sie mit Manipulationen wie diesen Misstrauen zu erzeugen, um ihre Verschwörungstheorien und unwissenschaftlichen Thesen zu verbreiten.

Studie: Die AfD ist die vielleicht klimafeindlichste Partei Europas

Auch die Kollegen von Mimikama haben das Sharepic als Manipulation entlarvt.

Artikelbild: Screenshot Tagesschau/twitter.com

Da du diesen Artikel zu Ende gelesen hast: Möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Vielleicht hast du auch Fragen oder Artikelwünsche? Dann schreib uns auf redaktion@volksverpetzer oder auf Facebook oder Twitter

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.