“Querdenker sind Feinde unserer Demokratie”: Mann spricht Klartext auf Querdenker-Demo

| Videos | 25. Oktober 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


53.410

Ehrenmann rechnet mit Querdenkern ab

Bei dieser Querdenker-Demo in Erfurt hat ein Demokrat sich das Mikrofon geben lassen, um den Pandemie-Leugner:innen sachlich und unaufgeregt die Wahrheiten zu erklären, die sie nicht hören wollen: Trotz ohrenbetäubenden Buhrufen und Hass, der ihm entgegengeschleudert wird, Aufrufen, seine Maske abzuziehen, bleibt dieser Mann felsenfest. Deutlich, aber ohne Aufregung, lässt er sich anbrüllen und erklärt den Querdenker:innen eine wichtige Lektion:

“Ich habe vor drei Jahren nicht meine Stimme in einer demokratischen Wahl abgegeben, damit jetzt irgendwelche Leute auflaufen und die gesamte Abschaffung des demokratischen Systems verlangen. Punkt.” Und nach lauten Buhrufen unbeirrt: “Diejenigen, die hier den Rücktritt der Regierung und einen kompletten Systemwechsel fordern, müssen sich sagen lassen: Das sind Feinde unserer Demokratie.”

Sachliche Fakten versus Querdenker-Wahn

Und den Buhrufen und Forderungen, ihm das Mikro wegzunehmen, kontert er geschickt mit Meinungsfreiheit. Mit ein paar wenigen Worten zeigte er deutlich, wie die Debatte wirklich aussieht: Auf der einen Seite vernünftige Menschen, die sachliche Argumente bringen und andere Meinungen akzeptieren, und auf der anderen Seite ein wütender Mob – der die Abschaffung unserer Demokratie fordert. Das ist keine Übertreibung: Die Pandemie-Leugner:innen von Querdenken äußern nämlich nicht einfach nur “Kritik an den Maßnahmen” – das machen viele Demokrat:innen (mehr dazu). Nein, sie drehen komplett durch und erklären unsere Verfassung für ungültig:

Corona-Extremisten: Querdenken geben offen Verfassungsfeindlichkeit zu

Das sind keine harmlosen Leute, die mit der Politik unzufrieden sind. Das sind buchstäblich selbsterklärte Verfassungsfeinde, die andere Meinungen, nein, sogar Fakten, die ihrem Weltbild widersprechen, nicht gelten lassen. Dass ein Mann einfach seine Meinung sagt – eine Meinung, die die traurige Realität darstellt – löst bei Querdenkern nur Hass aus: “Ist das noch eine Demokratie?!”, rufen sie, während sie ungestört und frei demonstrieren dürfen. “Frau Merkel könnte es nicht besser sagen!” ruft ein anderer – es ist als Beleidigung gemeint.

Der Ehrenmann kontert nur gelassen: “Frau Merkel ist nicht hier, und ich bin auch kein großer Fan von Frau Merkel, aber sie ist nun mal die demokratisch gewählte Kanzlerin… [hier jaulendes Schreien der Querdenker]… unseres Landes. Ob ihnen das nun gefällt oder nicht. Sie haben alle das Recht, im nächsten Herbst jemand anderen zu wählen, aber ich habe große Zweifel daran, dass sie eine Mehrheit bekommen.” Begleitet von Pfeifen, Buhrufen und Brüllen. Es ist eine simple Wahrheit, aber Querdenker sind ja nicht bekannt dafür, mit der Realität einverstanden zu sein.

Und ja, im Hintergrund ruft wirkliche in eine Frau “Hängt sie! Hängt sie!” über die Kanzlerin. So viel zum Wahrheitsgehalt der Aussagen des Redners.

Mehr dazu:

So gut reagiert ein Student auf einen aufdringlichen “Querdenker”, der ihn belästigt

Artikelbild: Screenshot twitter.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasst keine News mehr von uns (Link).  Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.


Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI: