So versucht die AfD in unseren Köpfen den Ariernachweis wieder einzuführen

Von "Passdeutschen" und Deutschen mit Migrationshintergrund, wahren Deutschen und Biodeutschen

Von „Passdeutschen“ und Deutschen mit Migrationshintergrund

Da ist sie, die gefühlte Rückkehr von Ahnenpass und Ariernachweis. Bei jedem gewaltsamen Tod, der durch die Medien Interesse und Verbreitung erfährt, dauert es nicht lange und in den Kommentarspalten auf Facebook und den Tweets auf Twitter zählt nur eine Frage: Welche Nationalität hatte der Täter? Welche Religion? Wie ist der Name? Klingt er deutsch oder nach Migrationshintergrund? Zeigt uns ein Bild! Sieht der Täter “südländisch” aus? Verschweigt die Polizei etwas? Sagt die Presse die Wahrheit? Attentat, Amoklauf oder erweiterter Suizid? Ehrenmord, Familiendrama oder Beziehungstat? –> Ist der Täter ein Ausländer oder Muslim?

Während die Polizei noch in alle Richtungen ermittelt, steht es für manche von vornherein fest: DAS WAR EIN MUSLIMISCHER AUSLÄNDER! Tritt die Polizei mit einem Pressebericht an die Öffentlichkeit, fühlt man sich entweder bestätigt (ja, es war jemand mit Migrationshintergrund) oder enttäuscht. Ein Deutscher? Das kann doch kein “echter” Deutscher gewesen sein… Der hat bestimmt Migrationshintergrund. Das ist bestimmt “nur ein Passdeutscher”. Der ist zum Islam konvertiert. Und, und, und…

Quelle: Screenshots Facebookseite BILD 8.4.2018



Zur Erinnerung: In Deutschland gilt das Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG).

Deutscher im Sinne dieses Gesetzes ist, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Und das ist etwas, das anscheinend allzu leicht in Vergessenheit gerät. Zur Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft sind KEIN AHNENPASS und KEIN ARIERNACHWEIS nötig. Wer Menschen mit deutscher Staatsbürgerschaft als “Passdeutsche” oder “Papierdeutsche” abwertet, ist Rassist und Nationalist und verletzt damit unsere freiheitlich demokratische Grundordnung.

Das ist Deutschland. Und wem das nicht passt, der kann ja gehen. Das ist sowas von 1933. Das brauchen wir in Deutschland nicht mehr. Nie wieder! Weder von der CDU/CSU, noch von AfD oder NPD und IB oder sonst irgendwem! Deutscher ist, wer den deutschen Pass hat, insofern sind das dann alles Passdeutsche, oder? Wenn die AfD und Konsorten versuchen, da eine Unterscheidung einzuführen, dann versuchen sie, das Deutsche Volk zu spalten und gegeneinander auszuspielen. Wir dürfen das nicht zulassen.

Artikelbild: pixabay.com, CC0

Ihr wollt mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von Mythen und Fake News? Oder auch von politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann schreibt uns auf redaktion@volksverpetzer eure Wünsche für Themen oder auf Facebook oder Twitter. Und vielleicht wollt ihr dabei durch eine einmalige Spende mit Paypal unsere Arbeit unterstützen oder durch eine regelmäßige Unterstützung einige Unterstützer-Privilegien sichern:

1 Kommentar
  1. Ewald Razek sagt

    Solche hetzerischen Äußerungen sind undeutsch, wer sie benutzt ist also kein Deutscher !

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.