Ministerpräsident durch AfD gewählt: Die Reaktionen auf den Tabubruch in Thüringen

| Social Media | 5. Februar 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


12.040

Wenn die AfD jubelt, läuft etwas schief

Es ist passiert: Das erste Mal seit vielen Jahren wurde in Deutschland wieder ein Ministerpräsident mit Stimmen von Faschisten gewählt. Ausgerechnet in Thüringen, unter dem “Flügel”-AfD-Landesverband des Faschisten Höcke und das 1930 das erste Bundesland war, in welchem die NSDAP erstmalig in eine Regierung kam, geschah der Tabubruch. Der FDP-Kandidat Thomas Kemmerich hat sich im dritten Wahlgang mit Stimmen von CDU und AfD wählen lassen (Quelle). Durch mögliche Einflussnahme auf die wahrscheinliche (und jetzt indirekt von der AfD geduldete) Minderheitsregierung von FDP und CDU haben die beiden Parteien der AfD zu mehr Macht in Thüringen verholfen.

Die AfD hatte der CDU und FDP eine offensichtliche Falle gestellt, indem sie log, ihren eigenen Kandidaten auch im dritten Wahlgang zu unterstützen. Nur unter dieser Bedingung hatte sich der FDP-Kandidat aufstellen lassen. Sei es Kalkül oder Naivität – der Plan der Faschisten in Thüringen ging auf. Die Verlockung für FDP und CDU, einen linken Ministerpräsidenten (erneut) zu verhindern, war zu groß, sodass man mit der AfD gemeinsame Sache machte. Dass das nicht nur ein technischer Tabubruch ist, sieht man auch an dem Jubel aus Reihen der AfD.

So euphorisch reagiert die AfD und andere Rechtsextreme

Unsere eigenen Tweets zum Thema:

Und hier die treffendsten Reaktionen kurz nach der Wahl in Thüringen:

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.



11.

12.

Artikelbild: Screenshot twitter.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.