Sorry Maskengegner: Studien belegen: Masken reduzierten Neuinfektionen deutlich in Deutschland

| Corona | 7. Dezember 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


17.190

Studie zeigt, wie effektiv Masken sind

Eine neue Studie, die im Proceedings of the National Academy of Scienes of the Unites States of America (PNAS) veröffentlicht wurde, zeigt, dass das Tragen von Masken in Deutschland die Neuinfektionenen mit Corona in Deutschland deutlich reduziert hat. 20 Tage nachdem eine Maskenpflicht eingeführt wurde, hat sich die Zahl der Neuinfektionen um durchschnittlich 45% reduziert. Die wirtschaftlichen Kosten dieser Maßnahme sind im Vergleich zu anderen quasi null. Damit ist das Tragen von Masken eine der effizientesten Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid-19, wie die Studie feststellt.

Der Nutzen von Masken ist bereits lange erforscht, der Nutzen von Masken für Klinikpersonal ist unbestritten. Laut Studie gibt es auch Belege, dass Masken auch bei der Eindämmung vorangegangener Pandemien geholfen haben. Die Wissenschaftler haben sich insbesondere verschiedene Orte angeschaut, die als erstes Maskenpflichten eingeführt haben, speziell Jena. Dort fiel die Anzahl der Neuinfektionen nach Einführung der Maskenpflicht Anfang April innerhalb nach zehn Tagen fast auf null. Aber auch sechs weitere Regionen haben Maskenpflichten eingeführt, bevor sie ab dem 29. April bundesweit Pflicht wurde.

Studie-Methoden

Die Studie nutzt die Tatsache, dass einige Regionen und Städte ein bis zwei Wochen vor dem Rest Deutschlands Maskenpflichten eingeführt haben, um zu vergleichen, wie sich die Neuinfektionen mit und ohne Masken entwickelt haben. Es wurde explizit darauf geachtet, die genauen Zeitpunkte der Maskenpflichten zu berücksichtigen, um auszuschließen, dass andere Maßnahmen als Masken für die Reduzierung verantwortlich waren. Ihre Daten zeigen, dass es wirklich statistisch signifikante Belege dafür gibt, dass Masken die Neuinfektionen reduzieren. Da in einigen Orten viel früher eine Maskenpflicht – vor anderen Maßnahmen – eingeführt wurde, seien die Daten sehr robust.

Copyright © 2020 Timo Mitzea, Reinhold Kosfeldb, Johannes Rodec, and Klaus Wälde (CC BY 4.0)

Sie stellen fest: “Abhängig von der Region, die wir betrachten, stellen wir fest, dass Gesichtsmasken die Zahl der neu registrierten schweren Infektionen mit dem Coronavirus 2 des akuten respiratorischen Syndroms über einen Zeitraum von 20 Tagen nach ihrer obligatorischen Einführung um 15% bis 75% reduziert haben. Wenn wir die Glaubwürdigkeit der verschiedenen Schätzungen beurteilen, kommen wir zu dem Schluss, dass Gesichtsmasken die tägliche Wachstumsrate der gemeldeten Infektionen um etwa 47% reduzieren.”

Der wissenschaftliche Konsens scheint eindeutig: Masken wirken

Die Studie bettet sich in einen größeren wissenschaftlichen Konsens, der bestätigt, wie effektiv Masken dabei sind, Covid-19 einzudämmen. Auch andere Studien kommen zu ähnlichen Ergebnissen. Eine Studie, die sich Maskenpflichten in Kanada angeschaut hat, untermauert die Beweislage. Dort führte man je nach Provinz die Maskenpflicht über Monate nach und nach ein. Da ansonsten überall die gleichen Vorgaben galten, konnte man gut den alleinigen Effekt von Masken analysieren und vergleichen. Im Winter steigen die Neuinfektion deswegen auch wieder enorm an, weil sich viele Ereignisse wieder nach drinnen verlagern (Familienfeiern, Büromeetings, Schulen), wo eine Maskenpflicht wenig greift bzw. zum Teil gar nicht vorgeschrieben ist.

“Wir stellen fest, dass eine Maskenpflicht in den ersten Wochen nach ihrer Einführung mit einer durchschnittlichen Verringerung der wöchentlichen Anzahl neu diagnostizierter Covid-19-Fälle um 25 bis 31 Prozent verbunden ist”, schreiben die Wissenschaftler zum Fall Ontario und seinen Unterregionen in ihrer Studie. Dort kann man Ergebnisse wie aus Jena nicht nur bestätigen, sondern es gibt auch der Politik gegenüber eine deutliche Empfehlung: Die Maskenpflicht ist nicht nur mit wenig Einschränkungen von Freiheiten verbunden und nicht nur wenig ökonomischem Aufwand, sie ist auch sehr effektiv.

Zum Thema:

Sorry, Pandemie-Leugner: Alle Experten sagen, Masken wirken (Bhakdi ist keiner)

Artikelbild: Maridav

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasst keine News mehr von uns (Link).  Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen, Taschen und Masken, hier entlang.


Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI: