Unglaublich! Linksradikale Hetzseite ist “Blogger des Jahres” (DANKE!!!)

| 10. März 2020

11.080

Wow.

Wir sind einfach überwältigt. Zum Glück nicht sprachlos, denn sonst hätten “Die Goldenen Blogger” das geschafft, was Demokratie- und Wahrheitsfeinde die ganze Zeit versuchen: Uns zum Schweigen zu bringen. Aber Spaß bei Seite: Entgegen unser aller Erwartungen haben wir gestern tatsächlich den “Blogger des Jahres” gewonnen.

Ich hätte nie gedacht, dass wir irgendwann hier landen, als ich 2015 angefangen habe, “Volksverpetzer” als Notizblock für Gegenargumente und Quellen für Fake News und Hass zu nutzen. Während in den Kommentarspalten die ungleichen Debatten tobten und Desinformation gestreut wurde, wollten meine Freunde und ich ein wenig Quellen und Gedanken zu diesen Themen sammeln. Offenbar hat das einigen gefallen.

Dann hat Mimikama uns unter ihre Fittiche als Kolumne genommen und ich habe viel gelernt über Recherche und Aufklärungsarbeit. Deshalb möchte ich mich ganz besonders beim Thomas “Der Oide” Wannenmacher und Andre Wolf bedanken, die mir Handwerk und Kontakte gezeigt haben und selbst Preisträger vom “Blogger des Jahres” sind. Danke, ihr seid wie immer großartig!

Samira El Ouassil und Rezo sind die besten!

Seit Anfang 2018 gibt es Volksverpetzer so, wie ihn jetzt die meisten kennen. Und seit dem ist viel passiert. Was seit Jahren ein Hobby war, das ich mit meinen Freund*innen und Engagierten neben dem Studium machte, entwickelte sich rasant zu mehr. Und vor allem habt ihr Verrückten angefangen, für unsere Arbeit zu spenden und ein Jahr später konnte ich tatsächlich anfangen, diese linksradikale Hetzseite, wie sie Fake News-Schleudern gerne nennen, “hauptberuflich” zu betreiben.

Inzwischen sind wir weiter gewachsen – haben mehr Autor*innen, ein größeres ehrenamtliches Team, einen Shop, wo man uns mit einem Einkauf indirekt unterstützen kann, mehr unglaublich tolle Fans und Freund*innen, mit welchen wir gemeinsam gegen Hass, Rassismus, Diskriminierung und Propaganda ankämpfen. Deshalb an dieser Stelle auch ein unglaubliches Dankeschön von uns allen Petz*innen an unsere Fans, Follower und Unterstützer*innen, die auch gestern trotz Serverüberlastung für uns abgestimmt haben und dazu aufgerufen haben! Es sind so viele, ich kann hier gar nicht allen danken.

Doch ganz großen Dank gilt der himmlisch sympathischen Samira El Ouassil, die ich gestern kennenlernen durfte, und die mich menschlich und fachlich einfach begeistert hat und auch natürlich Rezo, der gestern nicht gekommen ist. Die liebe Samira hat gestern einfach eiskalt dazu aufgerufen, für uns zu voten, statt für sie und #EhrenRezo hat mit voller Absicht seinen Milliarden Followern nichts von der Abstimmung erzählt, damit Samira und wir gewinnen können.

Euer Ernst?! Wow!

Na toll und jetzt fühlen wir uns schlecht, weil diese beiden tollen Menschen uns so fair und menschlich supportet haben – und dabei sind wir der Meinung, dass beide den Preis zweifellos verdient hätten. Deshalb danke, Rezo, Samira, ihr seid die besten und unsere “Blogger des Jahres” der Herzen! Wir bedanken uns natürlich auich bei den Veranstalter*innen vom Goldenen Blogger für die Nominierung, den tollen Abend und alles. Und gratulieren allen anderen Preisträger*innen, besonders Ruprecht Polenz, Erzaehlmirnix und Franzi von Kempis, deren Fans wir natürlich auch sind.

Wir verstehen unsere Arbeit als Einsatz für Demokratie, Menschenrechte, Freiheit, Gerechtigkeit und die Wahrheit. Als Kampf gegen Fake News, Hass, Hetze, Ausgrenzung, Diskriminierung und Manipulation. Und wir würden den “Blogger des Jahres” gerne weniger als Preis für uns persönlich betrachten als eine Honorierung dieser heute so wichtigen Aufgabe, die nicht nur die “Volksverpetzer” machen, sondern alle unsere Helfer*innen und Verbündeten, alle Fans und Follower, alle Aktivist*innen und Engagierte für einen ehrlichen und freiheitlichen Diskurs einsetzen.

Wir sind der Meinung, dass wir nicht alle einer Meinung sein müssen, um gemeinsam zu stehen. Wir müssen uns nur auf demokratische Grundlagen einigen, die für das Funktionieren einer weltoffenen, liberalen Demokratie entscheidend sind. Und Kräfte und Parteien, die täglich durch Lügen, Hass und Zwietracht diesen demokratischen Konsens verletzen gehören entlarvt und angeprangert. In diesem Sinne: Nazis raus! Und: Lebe stets so, dass die AfD etwas dagegen hat.

Zum Beispiel “Blogger des Jahres” werden.

Thomas Laschyk im Namen vom ganzen Volksverpetzer-Team



Artikelbild: obs/Die Goldenen Blogger/Stefan Kny

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.