Fail: AfD-Politikerin klaut Postillon-Artikel & blamiert sich

Social Media

image_print

Fail!

Ein Mitglied des AfD-Kreisvorstandes Konstanz hat einen Text der Satire-Seite Postillon auf ihrer Seite veröffentlicht und als ihren eigenen ausgegeben. Im Artikel werden Papst Franziskus und die katholische Kirche kritisiert.

Screenshot facebook.com

Dabei hat sie den Text des Satire-Artikels 1:1 abgeschrieben:



Postillon reagierte genial!

Dass der Postillon sich gerne einen Spaß daraus macht, wenn man seine Artikel ernst nimmt, ist nichts Neues. Als sie davon hörten, dass eine AfD-Politikerin den Artikel nicht nur nicht als Satire verbreitete, sondern auch noch als ihren eigenen ausgab, folgte die einzig logische Forderung:

Die AfD-Politikerin löschte zwischenzeitlich ihren Beitrag und gab eine „Erklärung“ ab, wie es zum Diebstahl des Artikels kommen konnte:

Naja, wer den Schaden hat…

Artikelbild: Screenshot twitter.com/der_Postillon

Da du diesen Artikel zu Ende gelesen hast: Möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Vielleicht hast du auch Fragen oder Artikelwünsche? Dann schreib uns auf redaktion@volksverpetzer oder auf Facebook oder Twitter

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.