So witzig geht die Polizei München gegen Corona Fake News vor

| 24. März 2020

9.660

Corona Fake News vs. Polizei München

In Zeiten der Corona Pandemie verbreiten sich auch Fake News viral. Sie sind unbedacht gestreute Gerüchte, oder aber auch gezielte Propaganda, die die Menschen verunsichern sollen oder eine bestimmte Weltanschauung verbreiten beziehungsweise bestätigen. Generell gilt: WhatsApp-Nachrichten sind KEINE zuverlässige Quelle. Informiert euch und andere bei der Weltgesundheitsorganisation, beim Robert Koch Institut, über offizielle Behördenmitteilungen oder beim Podcast „Coronavirus-Update“ mit Christian Drosten.

Auch die Polizei München wird in Social Media täglich mit Fake News konfrontiert: Viele wenden sich mit den Gerüchten an die Behörde. Am Sonntag postete die Behörde eine Warnung vor Falschnachrichten auf Twitter. Und sichtlich genervt warfen die Kolleg*innen noch hinterher: „Nein! Durch die Ausgangsbeschränkung soll nicht die Ankunft von 20.000 Flüchtlingen vertuscht werden. Nein! Hubschrauber versprühen keine Desinfektionsmittel über Bayern.“

Aluhut

Und richtig, wie unsere Kolleg*innen von Mimikama überprüft haben, versprüht niemand Desinfektionsmittel per Hubschrauber (hier entlang) und es werden auch keine 20.000 Schutzsuchenden heimlich nach Deutschland gebracht (hier entlang). Beides sind wilde Gerüchte ohne einen Funken Wahrheit. Letzteres dient nur dazu, die Aluhutträger von Rechts in ihrer Paranoia und in ihrem Hass von Menschen zu bestätigen. Oder wie es die Polizei München gesagt hat:

Hier eine Liste der bisherigen Fake News bei Mimikama regelmäßig vorbeischauen (Link)! So hören sich Fake News-Verbreiter für kritische Menschen an:

Die krasse Insider-Info zu Corona, die euch keiner verrät! Das musst du teilen!

Gerade Rechtsextreme tun sich anscheinend mit der Corona-Krise schwer: Ihnen fehlen die klassischen Feindbilder des „Fremden“ (mehr dazu) und ihre immer gleichen, rassistischen Problemlösungen scheitern an der Krise. Ein Grund, warum wohl vermehrt Fake News aus der Richtung kommen. Um das fragile Weltbild aufrecht zu erhalten. Mehr dazu:

An der Coronakrise merkt man deutlich, wie nutzlos & störend die AfD ist

Danke liebe Polizei München für euren Einsatz gegen Fake News!



Artikelbild: Screenshot twitter.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.