Antisemitische und Neonazi-Sticker auf Telegram & Whatsapp

| Social Media | 15. November 2018

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


2.190

Was zur hölle?

Verschiedene Gruppen beklagen “Sticker”-Pakete auf Whatsapp und der Messenger-App Telegram, die antisemitische und neonazistische Inhalte zeigen, wie antisemitische Karikaturen oder Nazi-Symbole wie Hakenkreuze.

Oder hier auf Telegram:

Hey Telegram App, diese 33 (!) antisemitischen Sticker auf Eurer Plattform sind uns 33€ wert. Als Bonus haben wir…

Gepostet von HassHilft am Sonntag, 11. November 2018



User können Sticker selbst erstellen

Die Apps bieten nämlich seit kurzem die Möglichkeit, selbst Sticker zu erstellen. Neonazis und Antisemiten nutzten dies natürlich sofort, um ihre Hass-Propaganda zu verbreiten. Viele dieser Symbole sind in Deutschland strafbar. Die Gruppen fordern die Social Media Anbieter jetzt auf, solche Stickerpakete zu löschen.

Artikelbild: Screenshot twitter.com/facebook.com

Da du diesen Artikel zu Ende gelesen hast: Möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Vielleicht hast du auch Fragen oder Artikelwünsche? Dann schreib uns auf [email protected] oder auf Facebook oder Twitter