Die berührendsten Momente der George Floyd-Proteste, die zu wenig gesehen werden

| Social Media | 1. Juni 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


15.280

Die George Floyd Proteste

Angeheizt durch den US-Präsidenten und Angriffe der Polizei auf Protestierende und Journalist*innen eskalieren die Proteste zum Mord an George Floyd in den USA. Doch diese bewegenden Bilder und Videos der Proteste, auf denen der Protest auch oft zusammen mit Polizist*innen stattfindet, werden nicht oft genug gezeigt. In zahlreichen Teilen der USA setzen die rechte Regierung und die Behörden auf Eskalation, es gibt unzählige Berichte von Angriffen auf Journalist*innen durch die Polizei (Quelle, hier Beispiele) und die Polizeigewalt eskaliert weiter mit bereits mehreren Toten (Quelle).

Es ist umso schrecklicher, wenn man bedenkt, dass die Polizeigewalt auf Protesten gegen Polizeigewalt stattfindet, die den Mord durch einen Polizisten an dem Afroamerikaner George Floyd protestieren, der nur das jüngste Beispiel der rassistischen Morde durch Beamte in den USA war (Quelle). Der rassistische US-Präsident, der sich zwischenzeitlich in einem Bunker versteckt hat (Quelle), heizt durch seine Rhetorik und Tweets, die quasi Schießbefehle darstellen, die Lage noch mehr an, sodass die Situation weiter eskaliert.

Momente, die Gänsehaut verursachen

Umso wichtiger ist es, nicht nur die Bilder der Auseinandersetzung zu zeigen, sondern auch die vielen, berührenden Momente, die die anderen USA zeigen: In denen Menschen zu tausenden protestieren und an George Floyd denken und das rassistische System anprangern. Die Aufnahmen stammen aus Minneapolis, USA. Videoquelle von Mysonne:

Moment of Silence for George Floyd

Gänsehaut: "Say his name:#GEORGEFLOYD !"#RestinPower ✊ "„Please, I can’t breathe“ – Bitte, ich kann nicht atmen. Ich kann nicht beschreiben, wie sehr es mich schmerzt, dass es für dich zu spät ist und dass das die letzten Worte sind, die du jemals sprechen wirst. Es schmerzt mich so sehr, dass du sterben musstest, um gehört zu werden. Wir werden deine letzten Worte nie vergessen. Und mit unseren Stimmen dafür sorgen, dass sie überall gehört werden."Zitat Gastbeitrag von Jasmina Kuhnke: https://www.volksverpetzer.de/gastkommentar/george-floyd-kuhnke/Aufnahmen stammen aus Minneapolis, USA.Videoquelle Mysonne:https://www.instagram.com/p/CA04kaCHpOw/#minneapolis

Gepostet von Volksverpetzer am Sonntag, 31. Mai 2020

Hier bewegende Videoaufnahmen aus Miami, in welchen die Polizeibeamten gemeinsam mit allen Protestierenden Solidarität zeigen:

THIS IS HOW ITS MEANT TO BE.This is how Miami police met crowds protesting the death of George Floyd and the scourge of racism in America today. This is class🥰 Hats off to the officers in Miami 🙌

Gepostet von Ivan Bruce Ssendege am Sonntag, 31. Mai 2020

Hier die Proteste aus New York:

 

Hier in der US-Stadt Flint, der bewegende Moment, in welchem sich der Sheriff spontan den Protesten anschließt: “Walk with us” “Lauf mit uns” Und er antwortet: “Lasst uns laufen!”

Auch in Sante Cruz kniete der Polizeichef mit den Protestierenden:

Ganze Solidarität auch von unserem Team: #BlackLivesMatter. Mehr über die persönliche Situation von PoC hat die Gastautorin Jasmina Kuhne für uns hier verfasst (Link):

Ich kann auch nicht atmen: Mit George Floyd stirbt auch ein Teil von mir



Artikelbild: Screenshots twitter.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasst keine News mehr von uns (Link).  Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.