2.460

TOP-INNOVATIONEN, die wir 2023 nutzen sollten: Kernfusion, Hyperloop, Flugtaxis

von | Jan 3, 2023 | Aktuelles

Jahrelang gerade auch von Konservativen gehyped, jetzt vor dem Durchbruch: Wer den neuesten Shit vor dem Jahr 2023 ganz vorne auf die Agenda setzen wollte, der sprach von Kernfusion, Hyperloops und Flugtaxis. Doch 2023 übertreffen sich die innovativen Unternehmen, die wir auf keinen Fall besteuern dürfen, weil sie sonst mit den bahnbrechenden (lol) Innovationen aufhören, mal wieder selbst. Und sie haben Recht!! Wir bei Volksverpetzer geben zu: Diese Kernfusion, Hyperloop und Flugtaxis sollten wir 2023 unbedingt nutzen! Und wir sagen euch, warum:

Nutzt Kernfusion! Ganz einfach! … Auf Eurem Dach!

Ende 2022 titelten viele Medien etwas von einem „Durchbruch“ bei der Kernfusion. Gern verschwiegen wurde dabei oft, dass zwar 3 Megajoule an Energie extrahiert wurden, aber der Betrieb der ganzen Laseranlage 300 Megajoule benötigte (Quelle). Vielleicht wäre es manchmal auch sinnvoll, das Kleingedruckte zu lesen und nicht nur die tollen, unzusammenhängenden Illustrationen. Doch ein ganz neuer Ansatz könnte das Blatt wenden. Der Astronom Arthur Eddington hat eine unfassbare Entdeckung gemacht: 

Bildquelle: NASA

Er entdeckte in unserem Sonnensystem einen natürlichen Fusionsreaktor, der jede Sekunde hunderte Millionen Tonnen Wasserstoff in Helium umwandelt. Mit neuartigen Fusions-Energie-Extraktoren konnten deutsche Forscher nun fast 50% dieser Energie anzapfen und in elektrischen Strom umwandeln (Quelle). 

Besonders waghalsige Innovatoren stellen diese Innovation bereits auf ihrem Balkon auf! Die unglaublich futuristische Macht der Kernfusion… direkt auf deinem Dach! Schon 2023? Wahnsinn, sollte man fördern, oder?

Die neueste Version des Hyperloop – unglaublich!

Der großartige Elon Musk gehört zu den intelligentesten Menschen des Planeten und er setzt sich wie kein anderer für den Erhalt unserer Spezies ein, was man unschwer daran erkennen kann, dass er 2022 so viel CO2 wie zweitausend deutsche Bürger ausgestoßen hat – allein mit seinen Flügen – keine Ahnung warum der Account @ElonJet, der diese Entwicklung jeweils nachrechnete, nun von Twitter gebannt ist, vermutlich nur ein technischer Fehler, weil alle, die Twitter warten, gefeuert wurden. 

Von diesem Genius sondergleichen stammt nun auch die Idee des “Hyperloops”. Gerüchte, dass es nur ein Marketing Gag ist, um öffentliche Zug-Projekte zu torpedieren, sind sicherlich genauso absurd, wie dass Elon Musk als erster Mensch der Erde 200 Mrd. Euro seines Vermögens verloren hat. Kein Wunder, dass diese Technologie „Hyperloop“ zum Beispiel von CDU-Politikern total abgefeiert wird (Quelle, Quelle). Auch eine weitere Innovation, die Merkel persönlich gelobt wurde, sind Oberleitungs-LKWs. Na klar, ist doch super sinnvol!

Screenshot

Doch nun planen Forscher innovativ eine FUSION der beiden Technologien. Ihr MÜSST das einfach gut finden, weil ich habe „Fusion“ und „innovativ“ gesagt. Und hier ist ein tolles abgespacetes Bild dazu: 

Wenn ich jetzt noch „return of investment“ sage, könnt ihr mir eigentlich gleich Geld schicken. Erste Entwürfe sind streng geheim, aber offenbar wird zwischen Nürnberg und Würzburg schon an einer Teststrecke gebaut, an der Menschen und Güter extrem schnell und emissionsarm transportiert werden können! Schnell investieren und fördern!

Flugtaxis!! Emissionsneutral! Gut für die gesundheit! … am Boden für mehr Sicherheit!

Ihr technikfeindlichen Loser werdet es kaum glauben, aber: Flugtaxis sind 2023 kurz vor dem Durchbruch! 

Technikern sind große Fortschritte gelungen bei der Weiterentwicklung des Gefährts. Zum einen ist es schwierig, Flugtaxis mit vernünftiger Reichweite zu betreiben, da Akkus schlicht zu schwer für Flugtaxis sind. Doch hier kommt die neue Innovation: Diese Gefährte werden innovativ mit Muskelkraft betrieben!

Ein weiterer noch ungelöster Punkt betraf die Sicherheit. Flugtaxis könnten vermutlich höchstens außerhalb von großen Städten sicher starten und landen, ohne katastrophale Unfälle oder Terroranschläge beim entsprechenden Luftverkehr zu riskieren. Daher die Lösung: Die Flugtaxis bewegen sich auf dem Boden fort. 

Die Gefährte sind schnell und wendig, wenn der Fahrtwind einem ins Gesicht weht, simuliert man vollintegriert Flug-Gefühle und die Natur ist auch zum Greifen nahe und nicht hunderte Meter unter einem. Das nenne ich doch innovativen Fortschritt! Wir nennen es FLU5TAX1 und dann machen wir Millionen.

Wir dürfen international nicht abgehängt werden

Damit wir nicht von Ländern abgehängt werden, die technologieoffener sind als wir, sollten wir dringend in diese Innovativen wie Kernfusion und Hyperloop, die Zukunftstechnologien unserer Tüftler und Ingenieure investieren, um nicht unfassbare Mengen Geld zu verbrennen, und international abgehängt zu werden. Innovation! Fusion! Futuristische Buzzwords! Also hängt euer altes Denken an die Blockchain und auf ein gutes, innovatives 2023.

Artikelbild: Canva/pixabay.com