Wendler outet sich als Schwurbler & das Netz hat seinen Spaß – die besten Reaktionen

| Aktuelles | 9. Oktober 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Spende uns bitte etwas für unsere Arbeit oder Kauf in unserem Shop ein


84.370

So wird Neu-Aluhut Wendler vom Netz geroasted

„ALLES IST ZENSIERT, FOLGT MIR AUF TELEGRAM“

Und jup, „jetzt dreht er komplett durch“ trifft es ganz gut. Es ist wieder einmal soweit: Ein C-Promi, der finanziell angeschlagen ist, wechselt ins Lager der Verschwörungsschwurbler. Mit einem Paukenschlag verabschiedet sich Michael Wendler via Insta-Story aus der DSDS Jury und steigt ebenfalls wie Xavier Naidoo und Attila Hildmann in den Telegram-Untergrund herab. Weil dort nicht zensiert wird oder in anderen Worten, weil dort keine Fake News von der Plattform genommen werden und die Verschwörungsideologen dort ihre Anhänger:innen mit Verschwörungslügen Dauerbeschallen können, ohne Widerspruch zu erfahren. Was ist mit Telegram auf sich hat, haben wir hier ausführlicher erläutert:

Naidoo, Hildmann, KenFM & co: Verschwörungsideologen verschwören sich

Tja, wie damals bei Xavier Naidoo geht wieder einmal ein Raunen durch die Bundesrepublik. Die Reaktionen überschlagen sich. Wir fassen für euch die Besten zusammen:

RTL, Pocher und Dieter Bohlen

Der Sender reagiert prompt und haut dieses Statement über Twitter raus:

Es wird instant eine Sondersendung mit Oliver Pocher zusammengeschustert:

 

Mehr Ausschnitte der Sondersendung von RTL findet ihr auf deren Youtube Kanal. Dort zeigt sich auch unter anderem Wendlers Manager geschockt:

Auch Dieter Bohlen aus der DSDS-Jury meldet sich zu Wort und teilt gegen Wendler aus:

Und der Seitenhieb von ProSieben darf natürlich nicht fehlen:

Soviel zum Spielfeld RTL. Machen wir weiter mit Kaufland, die kurz zuvor eine Marketing Kampagne mit Michael Wendler gelaunched hatten:

Screenshot Stern Artikel „Zwischen Dosenerbsen und Mehltüten: Der Wendler wirbt mit kuriosem Video für Kaufland“ (Quelle)

Causa Kaufland

„Mein Beileid für die Marketingleute“ trifft es verdammt gut. Kaufland reagiert prompt und streicht den „Wendler-Content“ restlos:

Es folgen zahlreiche Reaktionen zur Causa Kaufland und Michael Wendler. Hier die Besten:

Wendler wird Schwurbler: Die besten Reaktionen auf Twitter

Dass Wendler zum Lager der Verschwörungsideologen wechselt, sorgt für einigen Diskussionsstoff auf Twitter. Und natürlich für Häme. Hier das Best of:

„Karriere hiermit beendet.“ Kann man so stehen lassen. Aber das ist noch nicht alles. Auch auf Instagram geht es zur Sache.

Auf Instagram kriegt Wendler die volle Abreibung ab

Kommen wir also wieder zurück dahin, wo diese ganze Chose angefangen hat: Zu Instagram. Hier hagelt es Kritik unter Wendlers Telegram Post:

Aber die Kirsche auf der Sahnetorte habe ich euch für den Schluss aufgehoben.

Lest euch das hier durch:

https://www.instagram.com/p/CGGXAcHpTtO/

Das hat gesessen. Gefällt Wendler gar nicht:

Udo und Tobias nutzen die Gelegenheit und erstellen einen Fake Kanal auf Telegram. Über 20.000 Menschen fallen darauf herein. Wir können dem Statement der beiden nur beipflichten und bedanken uns für die Erwähnung:

„Liebe Freunde,
bitte glaubt nicht jeden Mist, der im Internet steht!
Prüft alles sehr genau!
Holt euch seriöse Quellen – also nicht ein YouTube-Video oder einen Post in einer anonymen Telegram-Gruppe.
Lest Faktenchecks wie von Correctiv oder Volksverpetzer!

Lasst Euch nicht verarschen und schützt Euch vor Corona. Das alles ist zu ernst, um Rattenfängern wie Attila Hildmann, Xavier Naidoo oder Ken Jebsen hinterherzulaufen.“

Schauen wir mal, wie sich das mit Wendler in nächster Zeit weiterentwickelt. Klar, man kann sich darüber lustig machen. Aber Wendler verfügt über Bekanntheit und Reichweite. Das Wissen auch die anderen Verschwörungsideologen und heißen in in ihren Reihen wollkommen:

Wir werden auf jeden Fall beobachten, welche Züge das Ganze noch annehmen wird. Wendler legt auf Telegram auf jeden Fall schonmal mit Anti-Maskenpropaganda los:

Ein letzter Netzfund noch, dann haben wir fertig:

Grüße gehen raus an dich Wendler. We are watching you ;D

Artikelbild: Screenshots instagram.com/twitter.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasst keine News mehr von uns (Link).  Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.


Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI: