So verzweifelt ist die AfD: Neue Fakes zum #wirsindmehr Konzert

Analyse

image_print

Wir sind viel mehr!

Die Toten Hosen, Kraftklub, Feine Sahne Fischfilet und viele andere haben gestern in Chemnitz ein eindrucksvolles Zeichen gegen Rechts gesetzt. 65.000 Menschen sind zum #wirsindmehr Konzert gekommen. Rechtsextremen passt das gar nicht, dass ihre Hetzjagden von letzter Woche derart übertrumpft wird. Verbittert reagiert eine Beatrix von Storch mit zahnlosen Anschuldigungen auf Twitter. Doch neben vielen Fakes und Lügen zu den Vorfällen in Chemnitz (Wir berichteten) verbreiten sich derzeit neue Fälschungen zum Konzert selbst.



Fälschung mit Hitlergruß von Feine Sahne Fischfilet

Es kursiert ein Bild von Feine Sahne Fischfilet Sänger Jan „Monchi“ Gorkow, in welchem er angeblich einen Hitlergruß zeigt. Einerseits werde die Band als „linksextrem“ bezeichnet, andererseits „abhitlern“? Aber es ist natürlich eine Fälschung: In diesem vollständigen Video sieht man die ganze Handbewegung des Musikers. Hier ist das Original-Foto, das von der Band vor dem Konzert gepostet wurde:

Die Polizei Sachsen bestätigt das auch:

Gefälschtes Konzert-Motto

Angeblich soll das Motto des #wirsindmehr Konzerts „Auf dem Grab tanzen“ heißen. Perverserweise soll das Konzert FÜR Daniel H. völlig in sein Gegenteil verkehrt werden. Doch dabei handelt es sich um eine schlechte Fotomontage. In der offiziellen FB-Veranstaltung und auf der offiziellen Info-Seite findet sich diese Grafik nirgends. Ausschließlich auf rechten Seiten.

Das Konzert war zu Ehren von Daniel H.

Wie auch schon im Tweet von von Storch zu sehen, verbreitet die AfD das Narrativ, dass das Konzert den Antifaschisten Daniel H., der Opfer eines Totschlags wurde, nicht ehren würde. Genau das Gegenteil ist der Fall: Nicht nur hat man beim #wirsindmehr Konzert Spenden für seine Hinterbliebenen gesammelt, auch gab es eine Schweigeminute zu Ehren des Toten. Wer dem Opfer trauern will, muss nicht mit Nazis demonstrieren.

Viele dreiste Lügen rund um Chemnitz:

Unglaublich, wie dreist die AfD zu Chemnitz lügt

Artikelbild: Screenshot Twitter.com, Bildzitat

Da du diesen Artikel zu Ende gelesen hast: Möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Vielleicht hast du auch Fragen oder Artikelwünsche? Dann schreib uns auf redaktion@volksverpetzer oder auf Facebook oder Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.