So unverschämt lügt die CSU auf Twitter über arbeitende Flüchtlinge – Geht’s noch?

Social Media

image_print

CSU macht weiter Wahlkampf mit Fake news

Was fällt der CSU ein, so über Flüchtlinge zu lügen? Dass die CSU nicht darüber steht, für ihren hoffnungslosen Wahlkampf zur bayerischen Landtagswahl es mit der Wahrheit nicht so genau zu nehmen, ist nichts neues. Man denke an rechtspopulistische Ausfälle Seehofers in seiner fiktiven „Asyl-Krise“ oder Söders Grenzpolizei, die in drei Monaten gerade mal vier illegal einreisende Personen aufgegriffen hat. Weshalb die CSU auch in Umfragen ein Rekordtief nach dem anderen erreicht – und die Grünen profitieren.

Auch teilte erst kürzlich ein CSU-Landesverband reine Fake News eines rechtsextremen Lügenblogs über die Grünen. Doch das ist nichts im  Vergleich zum Ausmaß dieser Lüge des offiziellen CSU-Twitter-Accounts. Zum TV-Duell im Bayerischen Rundfunk zwischen CSU-Chef Söder und Grünen-Chef Hartmann twitterte die CSU mehrere „Fakten“. (In Bayern lief das TV-Duell zwischen der CSU und den Grünen, da die Grünen konstant mit Abstand zweitstärkste Kraft sind. Die SPD wird derzeit nur viertstärkste Partei).



Glatt gelogen, erfundene Zahlen

 

Was die Darstellung des CSU-Accounts bezwecken soll, lässt sich nur erraten. Möchte die CSU ihrem Vorbild, der AfD, nacheifern, indem sie absichtlich falsche, diskreditierende Zahlen über Schutzsuchende verbreitet? Auf jeden Fall ist die Aussage im Tweet nicht nur ein bisschen falsch, sondern völlig fernab der Realität.

Laut Agentur für Arbeit sind im September lediglich 188.000 geflüchtete Menschen als arbeitslos gemeldet. 254.000 Flüchtlinge waren im Juli sozialversicherungspflichtig beschäftigt (inklusive nicht-sozialversichtungspflichtige Beschäftigungen sind es 327.000 mit Arbeit). Etwas mehr als 300.000 befinden sich in Sprach- und Integrationskursen und circa 60.000 sind schulpflichtig. Ob die Zahlen absichtlich falsch gewählt wurden, ist offen. Fest steht, dass die Partei eine völlig irreführende und unseriöse Darstellung mit falschen Zahlen gebracht hat.

 Artikelbild: Screenshot twitter.com

Da du diesen Artikel zu Ende gelesen hast: Möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Vielleicht hast du auch Fragen oder Artikelwünsche? Dann schreib uns auf redaktion@volksverpetzer oder auf Facebook oder Twitter

1 Kommentar
  1. […] 30.09.2018 Volksverpetzer: So unverschämt lügt die CSU auf Twitter über arbeitende Flüchtlinge – Geht’s noch? […]

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.