Trump empfiehlt Impfung: So verwirrt reagieren QAnon/Trump-Fans in Deutschland

| Social Media | 26. August 2021

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Spende uns bitte etwas für unsere Arbeit oder Kauf in unserem Shop ein


33.190

 So verwirrt reagieren QAnon-Fans

Nicht nur in den USA hat sich eine große Anhängerschaft rund um das gefährliche QAnon-Märchen entwickelt. Diese irre Verschwörungserzählung glaubt an eine weltweite Elite, die Satan anbetet, Kinder in unterirdischen Tunneln foltert, um magische Lebenselixiere abzuzapfen und, vielleicht am unglaubwürdigsten: Dass Trump ein geniales Mastermind ist, der die ganze Welt retten wird. Wie absurd – und wie gefährlich diese sektenhafte Bewegung ist, haben wir schon hier erklärt:

Naidoo & Corona: Die Zerstörung des QAnon/Adrenochrom-Verschwörungsmythos

Im Grunde ist sie eine Art Selbstbestätigungsgruppe für extreme Rechte und Verschwörungsideolog:innen, um krampfhaft weiter die Realität zu leugnen und in ihrer Fantasiewelt zu leben, auch wenn nichts von dem, was sie sich seit Jahren einreden, eintritt. Seit vier Jahren wird fast wöchentlich irgendeine große Enthüllung angekündigt und der Sturz der “globalen Eliten” (Natürlich sind damit oft auch Juden gemeint). Natürlich ist nie was eingetreten. Beispiele:

Lockdown-Vorhersage ausgeblieben: 71 Fälle, in denen QAnons daneben lagen

Auch dass Biden nicht vereidigt wird oder Trump ~überraschend~ doch wieder auf magische Weise ins Amt gehievt wird, ist wieder und wieder nicht eingetreten.

Biden vereidigt: So verzweifelt reagieren die QAnon/Trump-Fans in Deutschland

Jetzt ist Trump auch noch Pro-Corona-Impfung!

Donald Trump, der Messias der Aluhut-Träger:innen hat sich jetzt vor wenigen Tagen bei einem Auftritt in Alabama FÜR die Corona-Impfung ausgesprochen. Der ehemalige Präsident sagte zu seinen Anhänger:innen: “Ich glaube fest an eure Freiheiten, das tue ich, ihr müsst tun, was ihr tun müsst. Aber ich empfehle, die Impfstoffe zu nehmen”. Trump beharrte darauf, dass Impfstoffe “gut” seien und ermutigte sie, sich impfen zu lassen. “Sie haben Ihre Freiheiten”, sagte er. “Aber ich habe mich zufällig impfen lassen.” Es ist nicht das erste Mal: In einem Fernsehinterview im März sagte er bereits, der Impfstoff sei “sicher” und “etwas, das funktioniert” (Quelle).

Wie passt das in die Fantasie-Welt der QAnon- und Trump-Fans zusammen? Gar nicht! Trump hat offenbar nur realisiert, dass es ungünstig ist, seine eigene Anhängerschaft umzubringen. Die notorische Impfverweigerung und die massenhaften Lügen und Mythen rund um die Impfung von den extrem rechten Republikaner:innen führt zu einem regelrechten Massensterben unter Impfgegner:innen. Vor allem Ungeimpfte sind es, die mit Corona auf der Intensivstation landen. Besonders in republikanisch-geführten Staaten brechen die Corona-Infektionszahlen daher neue Rekorde (Quelle). Das Ausmaß, in dem es sich die Republikanische Partei zum Ziel gemacht hat, ihre eigenen Wähler:innen massiv zu schädigen und sogar deren Leben aufs Spiel zu setzen, nimmt neue Extreme an.

Ähnlich wie bei der deutschen AfD oder der „Querdenken“-Partei „Die Basis“ wird Stimmung gegen die Impfung gemacht. Corona-Eindämmungs-Maßnahmen werden aktiv behindert oder sogar verboten. Tausende Wähler:innen bezahlen dort ihre Wahl-Entscheidung gerade mit dem Leben.

95 % DER TODESFÄLLE UND HOSPITALISIERUNGEN DURCH UNGEIMPFTE

Im republikanisch regierten Florida sterben aktuell – jeden Tag (!) – 300 Personen mit Covid-19 (Quelle). Die allermeisten davon hätten durch eine Impfung gerettet werden können. Das schlimmste daran ist: Die meisten davon sind jüngere Patient:innen, unter >65-jährigen hat der Staat eigentlich eine sehr gute Impfquote. Was für eine Tragödie. Obwohl eine Impfung zur Verfügung stünde, sterben in Florida gerade mehr Menschen pro Tag als an jedem anderen Tag in der Pandemie. In den gesamten USA sterben aktuell pro Tag (!) 1.000 Menschen an Covid-19.

Die New York Times hat Daten ausgewertet und kommt zu dem Schluss, dass in den gesamten USA über 95 % der Todesfälle und Hospitalisierungen durch Ungeimpfte verursacht werden – also vermeidbar wären (Quelle). Die meisten Todesfälle in den USA gab es im August 2021 in der Altersgruppe 50-64 Jahre (Quelle), Tendenz sinkend.

Ungeimpfte sterben massenhaft in den USA: Warum du dich jetzt impfen lassen solltest

Auch deutsche QAnons sind verzweifelt

Wie reagieren die deutschen Verschwörungsideolog:innen von QAnon auf Trumps Impf-Empfehlung? Unterschiedlich. Es herrscht große Verwirrung. Viele können es einfach nicht glauben. Die Leute, die jede noch so absurde Lüge sofort felsenfest glauben, werden skeptisch, wenn sie plötzlich die Wahrheit hören:

Viele sind enttäuscht und wussten natürlich schon immer (Genau lol), dass Trump auch zum bösen System gehört.

P.S.: Putin ist übrigens auch geimpft und rief zur Impfung auf, aber wen interessiert das, ne (Quelle)?

Andere belügen sich einfach schnell selbst. Das ist alles ein Trick von Trump! Und alles gespielt! Oder ein Missverständnis! Ja klar!

Einer hat es sogar durchschaut (Haha). Es ist der “brillanteste taktische Schachzug” von Trump bisher. Diese Leute können einem echt leid tun manchmal, die einen Mann anbeten, der gleich zwei Mal bei einer Sonnenfinsternis in die Sonne gestarrt hat.

Oder auch ein toller Take: Trump kann ja nicht *immer* Recht haben. Man ist ja nicht so dogmatisch oder verblendet, dass man Trump immer *alles* glauben muss! Ok, ich musste selbst lachen.

Weil in diesen Gruppen Wahrheit oder Belegbarkeit keine Rolle spielt, können sie auch problemlos viele Theorien gleichzeitig anbringen (Recherche? Wer braucht sowas!), die alle irgendwie gleichzeitig wahr sein können. Und dann wird man es schon immer gewusst haben. Dass “Impfung” nur ein Codewort war von Trump.

Und was sagen Wendler, Janich, Naidoo und Co? Schweigen!

Von wem ich euch keine Screenshots zeigen kann, sind die Promi-Verschwörungsideolog:innen, die sonst notorisch jeden Schwachsinn verbreiten. Wie zum Beispiel, dass die Impfung unfruchtbar macht – und dass man diese Unfruchtbarkeit dann an seine Kinder weitergibt, wie hier im Kanal von Bodo Schiffmann.

Warum? Die versuchen das krampfhaft totzuschweigen. Ihr wisst doch, die, die so gerne “unbequeme Wahrheiten” verbreiten, haben extrem auffällig Angst vor den echten Wahrheiten. Dort gibt es keine Diskussion, nicht mal lächerlich schlechte Ausreden, ob “Impfung” ein Codewort für die Echsen-Verschwörung ist oder sowas. Es wird kaum erwähnt, keiner teilt den Videoausschnitt. Kaum jemand sagt was dazu. Am Ende würde noch einer ihrer Schlafschafe draufkommen, dass sie alle seit Monaten gehörig verarscht wurden.

Diesen Leuten ist nicht mehr zu helfen, sie haben sich in eine Parallelwelt auf Telegram verabschiedet und sind – ganz wie in einer Sekte – psychologisch gefangen im Wahn. Was nicht in die Fantasiewelt passt, wird geleugnet oder totgeschwiegen. Wie die Enthüllung der Identität von “Q”. So lustig es auch ist, es ist auch gefährlich: Der “Sturm” auf den Reichstag im Sommer, der kleine Coup-Versuch aufs Capitol, auch der rechtsextreme Terroranschlag von Hanau und viele mehr werden befeuert durch diese Lügengruppen in Telegram & Co.

Parteien wie die AfD steigen ebenfalls mit ein und schüren das Feuer dieser Wahnwelt und gefährden damit nicht nur den faktenbasierten Diskurs, sondern auch unsere Demokratie und viele Menschenleben. Besonders während der Pandemie. Vielleicht erkennen jetzt einige, dass sie einer tautologischen Ideologe anhingen. Der Rest muss als die große Gefahr gesehen werden, die sie sind.

Dazu:

QAnon-Fans möchten das lieber verschweigen: Identität von „Q“ versehentlich enthüllt

Artikelbild: Evan El-Amin

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasse keine News von uns mehr (Link). Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen, Taschen und Masken, hier entlang.

Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI.