Antisemitismus: So unglaublich reagieren AfD-Fans auf einen KZ-Überlebenden!

| Kommentar | 29. Januar 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


22.300

AfD-Fans verhöhnen KZ-Opfer

Stell dir vor, du er- und überlebst eines der schlimmsten Verbrechen der Menschheitsgeschichte, gibst 75 Jahre später ein Interview darüber – und Menschen verhöhnen und verspotten dich dafür. Wie die Recherchegruppe DieInsider entdeckt hat, ist genau das der Fall in einer AfD-nahen, rechtsextremen Gruppe, in der auch Bundestagsabgeordnete der rechtsextremen Partei Mitglieder sind. Im Artikel wird vom KZ-Überlebenden Höllenreiner geschrieben, der ausdrücklich vor der AfD warnt.

„Ich kann nachts nicht schlafen, weil die Nazis wiederkommen.“ Er meint die Rechtsradikalen überall im Land. Und „Menschen wie Herr Gauland“, der die Nazi-Zeit als „Vogelschiss“ der Geschichte bezeichnete. Das sei „a Gemoinheit“, die er bis heute nicht fassen könne, sagt Höllenreiner in seinem breitem Bayrisch.

Und das sind die typischen Reaktionen in der AfD-nahen, rechtsextremen Gruppe auf den Artikel:

via DieInsider



Verharmlosung, Relativierung, Leugnung

Den Faschisten schmeckt die deutliche Botschaft des KZ-Überlebenden nicht und sie wollen nicht wahrhaben, dass sie in der Tradition der Nationalsozialisten stehen. In den Kommentaren erkennt man drei Strategien, die jedoch alle das gleiche bezwecken sollen: Den Holocaust verharmlosen. Einige behaupten, “Linke”, “Altparteien”, “Antifa” oder “Grüne” seien die neuen Faschisten. Es ist wahnsinnig, dass alle Faschisten sein sollen außer die AfD. Das ist eine beliebte Strategie von echten Faschisten, um gleichzeitig gegen ihre politischen Feinde zu hetzen und ihren eigenen Hass zu relativieren. Das sind gleichzeitig Lügen und Holocaust-Verharmlosung.

Andere behaupten, der Holocaust und die Gefangenschaft in einem KZ wäre ja nur “keine schöne Zeit” gewesen – Ein Spucken auf die 6 Millionen Toten, die von deren geistigen Vorvätern ermordet wurden. Auch hier wird das systematische Ermorden verharmlost und heruntergespielt und mit heutiger Kriminalität gleichgesetzt – obwohl Deutschland historisch so sicher ist wie noch nie! Besonders dreist sind die Faschisten unter den AfD-Fans, die dem KZ-Überlebenden Höllenreiner gar unterstellen, nie in Gefangenschaft gewesen zu sein! Oder die, die das Nazi-Narrativ der “Lügenpresse” verwenden, um eine Verschwörung der Medien zu erfinden. Und einige zeigen auch offen den Judenhass: “Juden spielen seit Jahrtausenden die Opfer, dabei sind sie genau so schlimm” schreibt einer (Höllenreiner ist Sinto). Unwidersprochen.

Alltag in den AfD-Gruppen

Wer regelmäßig den Volksverpetzer liest oder den DieInsider folgt, der merkt schnell, dass das kein Einzelfall ist. In diesen rechtsextremen Gruppen, die teilweise offizielle Gruppen der AfD sind und in welchen viele AfD-Offizielle Mitglieder sind, triefen täglich vor Hass, Lügen, Antisemitismus und Faschismus. Die AfD-Spitzen mögen sich (nur noch teilweise!) gemäßigt geben. Doch die Basis zeigt (auch von den Abgeordneten!) unwidersprochen ihr antisemitisches und faschistisches Gesicht. Diese Partei muss endlich vom Verfassungsschutz beobachtet werden.

“Wir werden sie jagen”: Die AfD will nicht, dass du diese AfD-Zitate verbreitest

Artikelbild: Screenshots DieInsider

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen und Taschen, hier entlang.

Facebook oder