Wenn du Impf-Verunsicherung verbreiten willst, aber deine Kanzlerin einen Doktor in Quantenchemie hat

| Videos | 21. Dezember 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Spende uns bitte etwas für unsere Arbeit oder Kauf in unserem Shop ein


57.170

Lacher im Bundestag

Während der aktuellen Stunde im Bundestag ist Bundeskanzlerin Angela Merkel von einem AfD-Abgeordneten zu den kommenden Corona-Impfungen befragt worden. Dieser versuchte, typisch für die AfD, Verunsicherung durch gezieltes manipulatives Framing und Suggestivfragen zu streuen. Er bezeichnete die mRNA-Impfstoffe als “genmanipuliert” was Quatsch ist. mRNA-Impfungen sind weder genmanipuliert, noch manipulieren sie deine Gene. Sie enthalten mRNA-Sequenzen vom Corona-Virus, mit dem dein Immunsystem eine Abwehrreaktion lernt. Die Proteinstücke existieren auch so im Coronavirus. Mehr dazu:

Molekularbiologe zerlegt Mythen über RNA-Impfung & Erbgut (z.B. von Hockert/Wodarg)

Die Kanzlerin ordnete jedoch gelassen die Fakten ein, die der AfD-Abgeordnete da hören wollte. Netter Nebeneffekt für die vernünftigen Demokrat:innen: Die Kanzlerin erklärt den Sachverhalt um die Impfungen und Immunisierung noch mal ausführlich, damit es jede:r versteht. Für Lachen sorgte ihre erste Reaktion: “Ich erahne aus Ihrer Frage, dass Sie kein besonderer Freund des Impfens sein könnten.”

Wenn du rechten Verschwörungsblödsinn verbreiten willst, aber deine Kanzlerin einen Doktor in Quantenchemie hat. from r/de

So will die AfD euch verunsichern und daraus Kapital schlagen

Die Bundeskanzlerin führte aus, dass mehrere Impfstoffe zur Auswahl stehen werden, sobald alle zugelassen werden. “Wenn sich mehr als 40 oder 50 Prozent der Bevölkerung nicht impfen lassen wollen sollten”, betonte sie aber, “dann werden wir noch lange Maske tragen.” Das liege daran, dass man dann keine Herdenimmunität erreicht. Eine Impfpflicht soll es dennoch nicht geben, erklärte Merkel, wohl ahnend, dass die AfD und andere Impfpanikverbreiter:innen mit dieser Lüge gern hausieren gehen könnten. Man sieht aber auch deutlich die Desinformationsstrategie der AfD: Witt ignorierte alle Fakten und wollte einen “Maskenzwang” heraushören.

Der AfD ist es nämlich egal, wie sehr sie sich täglich im Bundestag blamiert oder wie dumm die Fragen sind, die sie stellt. Sie inszenieren sich nur in Reden und warten auf Sätze, die sie aus dem Kontext reißen können, um damit ihren Anhänger:innen ihre “alternative” Realität vorzugaukeln. Sie ignorieren alle Fakten und alle sachlichen Erklärungen und picken sich die Aussagen heraus, die sie entsprechend ihrer Ideologie und Agenda verdrehen können: Hier zum Beispiel, dass die Impfungen noch unsicher sein sollen und wir alle noch lange Maske tragen werden müssten. Beides stimmt so nicht, wie auch Merkel klar stellt.

Masken müssen wir nur dann noch lange tragen, wenn sich nicht genug Menschen immunisieren lassen werden. Etwas, wofür die AfD mit ihrer Desinformation sicherlich noch beitragen wird.

Die wichtigsten Faktenchecks zur Impfung:

Teile diese Faktenchecks, um die größten Fakes über die Corona-Impfung zu bekämpfen

Artikelbild: Screenshot youtube.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasst keine News mehr von uns (Link).  Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen, Taschen und Masken, hier entlang.


Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI: