Rolf Kron: Querdenker heißen Nazis, Pädokriminelle & Frauenschläger willkommen

| Videos | 17. November 2020

Wir stellen unsere Artikel und Faktenchecks kostenlos für alle zur Verfügung.
Hilf uns dabei, dass das so bleiben kann.


37.950

Querdenker begrüßen Nazis und Pädokriminelle

~Triggerwarnung Kindesmissbrauch~

Die extremistische Bewegung der Pandemie-Leugner:innen von “Querdenken” radikalisiert sich immer weiter und lässt auch immer mehr die Masken fallen – buchstäblich. Nicht nur ist die Neonazi-Szene ein fester Bestandteil dieser Bewegung geworden, weshalb sie teilweise bereits selbst vom Verfassungsschutz beobachtet wird (Quelle), die Redner heißen Faschisten und andere Verfassungsfeinde ausdrücklich auf ihren Demos willkommen (mehr dazu). Querdenken leugnet nicht nur den wissenschaftlichen Konsens zu Corona – sondern erklärt auch offiziell unsere Verfassung für nicht mehr gültig (mehr dazu). Gestern in Kempten weitete Querdenker Rolf Kron den Kreis der willkommenen Personen bei ihrer Bewegung sogar noch weiter.

Der Homöopath Rolf Kron und regelmäßiger Demoredner und -teilnehmer bei “Querdenken” erklärte auf der Corona-Desinformationstour von Schiffmann und Eckert buchstäblich, ihnen sei egal, ob ihre Anhänger:innen ihre “Frauen oder Männer verprügeln”, ob sie “gewalttätig seien”, ob sie sich “kinderpornographisches Material anschauen” oder ob sie “Hitlerkreuze an die Wände malen” – wichtig sei nur, dass sie gemeinsame Sache für Querdenken machen. Wirklich wahr, hier der Videoausschnitt:

Pädokriminelle auf Demos mit vielen Kindern willkommen?

Rolf Kron ist ein bekanntes Gesicht in der extremistischen Bewegung. Am Anfang der Pandemie fiel der Homöopath bereits negativ mit Fake News zu Corona auf, als er es als “harmlosen Schnupfen” verharmloste (Quelle). Gegen ihn wird auch bereits aus mehreren Gründen ermittelt: Nicht nur hat er falsche Maskenatteste ausgestellt (Quelle), er hat auch auf einer Demo in Lindau mit voller Absicht den Hitlergruß gezeigt (Quelle). Der in Deutschland strafbare Hitlergruß sei laut Kron vergleichbar mit dem Tragen einer Maske.

Kron ist übrigens auch derjenige, der sein sichtlich unglückliches Kind mitten in eine Menge an Polizist:innen auf eine Querdenken-Demo stellte, um zu provozieren, indem er den Abstand nicht einhielt. Wollte er eine gewaltsame Auseinandersetzung provozieren und sein Kind dabei riskieren? Wie zu erwarten war, fängt das Kind danach an, zu schreien. Das Jugendamt ermittelte gegen Kron (Quelle).

Kron ist darüber hinaus ein radikaler Impfgegner und verbreitet nicht nur über Corona, sondern auch über Impfungen allgemein Propaganda und Lügen (mehr dazu). Jemand der den Hitlergruß zeigt, heißt Nazis auf einer Demo willkommen? Und außerdem sind ausdrücklich Menschen, die strafbare (!) kinderpornographische Inhalte konsumieren, auf einer Demo willkommen sein, auf der Kinder mitgeschleppt und instrumentalisiert werden. Von Leuten, die bereits mehrfach damit aufgefallen sind, vor Schulen zu lauern und Kinder auf dem Schulweg anzusprechen.

Querdenker belästigen & filmen Kinder vor Schule in Darmstadt – Polizei schreitet ein

Das Publikum reagiert übrigens nicht mit Irritation oder Abscheu auf diese Aussagen. Dafür gibt es heftigen Applaus. Mehr muss man dazu nicht sagen.

Zum Thema:

Mit ihren eigenen Worten entlarvt: Die Ideologie von Querdenkern (Video)

Artikelbild: twitter.com

Hey, möchtest du mehr Recherchen und Analysen zu den Hintergründen von politischen Mythen und Fake News? Oder auch Kommentare zu politischen Forderungen und aktuellen Ereignissen? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende für einen Kaffee, dazu kannst du einfach hier entlangschauen. Komm in unseren Telegram Kanal und verpasst keine News mehr von uns (Link).  Oder besuche unseren Shop und unterstütze uns mit dem Kauf von T-Shirts, Tassen, Taschen und Masken, hier entlang.


Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI: