AfD fühlt sich „diskriminiert“ und hält sich für „die neuen Juden“ – Dass ich nicht lache!

Während Gauland im Bundestag noch davon spricht, dass Demokratie und Menschenrechte nicht mehr der Maßstab politischen Handelns sein können, fühlt sich die AfD diskriminiert, wenn Hoteliers sie aufgrund ihrer Einstellungen nicht beherbergen wollen. Sie wäre nicht die AfD, wenn sie das nicht mit einem fehlplatzierten Holocaustvergleich beantworten würde.