8.880

Querdenker verwirrt wegen Hitlergruß: Lauterbach etwa einer von ihnen?

von | Jun 23, 2022 | Aktuelles, Querdenker, Satire

Hitlergruß: Lauterbach etwa ein Querdenker?

Querdenker sind verwirrt: Für sie war stets klar: Der Gesundheitsminister, der sich auf Twitter stets für Wissenschaft und Wahrheit eingesetzt hat, ist ihr Feind. Kein Wunder, nichts macht den vom Verfassungsschutz überwachten Extremisten mehr Angst als Fakten und Wissenschaft. Ob die Assoziation von Lauterbach zutreffend ist oder nicht, sei dahingestellt, aber der Anblick von Lauterbach macht Querdenker üblicherweise so wütend wie der Anblick einer nachweislich wirksamen Schutzmaske. Doch jetzt ist es plötzlich anders: Sie teilen alle erstaunt eine überhaupt nicht manipulativ während einer Handbewegung pausierte Momentaufnahme, auf der Lauterbach offenbar einen Hitlergruß zeigt!

Und das ist natürlich auf jeden Fall ein Hitlergruß und nicht einfach nur eine Momentaufnahme während einer Geste. Oder würden Querdenker etwa lügen und absichtlich sich und andere manipulieren wollen?? Würden sie nie tun! Und diese neue ABSOLUTE WAHRHEIT™ sorgt für extrem viel Verwirrung unter den Quarkdenkern. Üblicherweise kriegen Querdenker nämlich Hitlergrüße auf ihren eigenen Demos zu sehen.

Und jetzt sind die Quallendenker geschockt und verwirrt zu gleich: Ist Lauterbach etwa einer von ihnen? Schließlich dürfte ein Hitlergruß für einen Querdenker so vertraut sein wie ein Bekannter aus dem Freundeskreis der an der doch ach so harmlosen Grippe Corona gestorben ist. Äh ich meine… sie starben „plötzlich und unerwartet“ aus unbekanntem Grund.

So massenhaft starben Impfgegner – Du kannst dich jetzt noch impfen lassen!

Reitschuster überzeugt: Lauterbach Gleichgesinnter – Hitlergruß und gegen „umgeimpfte“!

Der seriöse Journalist Reitschuster, der nie irreführend seine Leserschaft manipuliert, immer die Wahrheit schreibt und immer den Kontext zu Zitaten und Bildern dazu liefert, hält Lauterbach offenbar für einen Querdenker: Er wirft dem Gesundheitsminister vor, gegen UMgeimpftes Pflegepersonal zu hetzen. Dabei machen das auch Querdenker regelmäßig: Gegen diejenigen hetzen (und bedrohen und angreifen), die mit drei Impfdosen UMgeimpft wurden oder andere impfen. Reitschuster hebt den Hitlergruß – die „unglaubliche Gestik“ dabei besonders hervor.

Und wehe, jemand unterstellt ihm, er habe Lauterbach einen Hitlergruß unterstellt! Er hat das NICHT geschrieben! Komische Leute, die unterstellen, dass der implizierte Kontext relevant wäre, hahahaha! Wie, es sei unfair von mir, wegen einem ungewollten Tippfehler von Reitschuster zu unterstellen, er habe Geimpfte gemeint? Wir haben doch GERADE etabliert, dass es niemals einen Kontext gibt, weder bei Text noch bei Bilder und Reitschuster hat „umgeimpft“ geschrieben, also hat er das auch gemeint. (Genau deswegen hat Lauterbach auch wörtlich ungeimpfte Pflegekräfte in seiner Rede erwähnt, oder? Nein? Hat er gar nicht? Das ist aber komisch… Reitschuster lügt sicher nicht, wenn er behauptet, der Gesundheitsminsiter hetze gegen „umgeimpftes Pflegepersonal“??? DAS WÜRDE ER DOCH NIE NIE NIE NIE TUN? )

Mit Hitlergruß Kennt sich Reitschuster natürlich aus. Und mit „unglaublicher Gestik“. Kein Wunder, dass der ehrlichste Journalist Deutschlands plötzlich Sympathie mit dem Gesundheitsminister zu empfinden scheint: Da haben sie was gemeinsam. Das ist natürlich auch eine äh.. unglaubliche Geste von Herrn Reitschuster! Passend zu den vielen unglaublichen Gesten auf Querdenken-Demos, versteht sich.

Typisch Querdenker: Sehen überall Nazis und kommen mit der Nazi-Keule!

Für Querdenker bricht jetzt eine Welt zusammen: Lauterbach ist einer von ihnen und ist jetzt der Krankheitsminister statt Gesundheitsminister. Hetzt gegen Leute, die umgeimpft wurden. Von den bösartigen Impfärzten, die die Leute überfallen haben und ihnen die gruseligen, sicheren und wirksamen Impfung gespritzt haben gegen ihren Willen, während die Leute teilweise Stunden anstanden für eine Impfung. Und das mehr als Dreiviertel der Bevölkerung!! Richtig schlimm das, obwohl wie jeder weiß doch die absolute Mehrheit der Deutschen gegen das *guckt auf den Notizzettel* .. diktatorische Corona-Regime war und Lauterbach buchstäblich mit einem der besten, persönlichen Wahlergebnisse der Republik wegen seiner Einstellungen ins Amt gewählt hat. Traurig.

Und er hat zweifelsohne den Hitlergruß gezeigt! Genau wie die Freunde der Querlenker, die immer mit ihnen mitmarschieren. Also bis auf die, die plötzlich nicht mehr zu den Demos kommen und gegen die Diktatur demonstrieren und stattdessen lieber die Sonne und alle Freiheiten genießen, von denen sie gar nicht wissen, dass sie sie in Wahrheit gar nicht mehr haben, weil wir schon seit 14.05.2020, nein, 29.08.2020, nein 18.11.2020 in einer Diktatur leben. Von fast allen unbemerkt! Sie schämen sich angeblich dafür, mitmarschiert zu sein und gemeinsam Journalisten im Namen des Frieden verprügelt zu haben! Unverständlich.

Doch Querdenker sind eines, wenn nicht anpassungsfähig. Können sie ja schließlich jede Woche was neues glauben, selbst wenn es widerspricht, was sie bisher behauptet haben. Sie heißen Lauterbach gerne willkommen und twittern #LauterbachKanzlerJetzt. Das werden sie jetzt alle paar Tage machen. Das interessiert sicher jeden. Jeder weiß, man muss nur oft genug einen Hashtag pushen und dann klappt es. Lauterbach selbst hat zu seinem Hitlergruß bisher nichts gesagt. Weil wir ihn nicht gefragt haben. Wer sind wir denn, dass wir jemanden fragen, statt einfach wild Dinge zu interpretieren, Journalisten???

Zum Thema:

Böser Verdacht: Reitschuster heimlich von Russland finanziert?

Artikelbild: shutterstock.com / Screenshots

Spendiere uns doch einen Kaffee für unsere gemeinnützige Arbeit:
Unterstütze uns auf Paypal Unsere Autor:innen nutzen die Corona-Warn App des RKI.